Clinique Sculptwear Contouring Massage Cream Mask - Review



Clinique Contouring Massage Cream Mask

Das sagt der Hersteller:
Die Sculptwear Contour Massage Mask glättet feine Linien und Trockenheitsfältchen. Die Haut fühlt sich gelifted und fester an. Nach der Anwendung bleibt die Haut feucht, frisch und erstrahlt rosig zart. Die luxuriöse Maske strafft die Haut entlang der Kinnpartie und definiert die Wangen sichtbar. Es stärkt das natürliche Kollagen der Haut für ein modellierteres, strafferes Erscheinungsbild. Es definiert die Wangen sichtbar. Die Haut an Gesicht und Wangen sieht glatter und jünger aus. Die Ausstrahlung wird sofortig verbessert. Die luxuriöse Textur sorgt für ein Verwöhnerlebnis.
Meine Meinung:
Die Sculptwear Contour Massage Mask kommt in einem schweren Glastiegel mit silbernen Drehverschluß und enthält 50 ml. Ich bin kein großer Fan von den Glastiegel und versuche auch immer wieder alle anderen Clinique Cremes, welche ich verwende, in Tuben zu kaufen. Die Tuben gibt es immer wieder als Sonderedition zu 15 ml.
Aber zurück zur Maske, ich mag das Gefühl, welche die Maske auf der Haut hinterläßt. Nach Öffnen des Deckels nimmt man einen leichten chemischen Geruch nach Creme wahr, Dieser verfliegt jedoch sehr schnell. Es ist keine schwere Textur, sondern leichter mit einem wunderbar cremigen, soften Touch.
Aber die nicht enthaltenen Duft- und Parfümstoffe sind auch der Grund, warum ich die Clinique Produkte so gerne mag, denn ich kann es einfach nicht ertragen, wenn ich mir eine Creme oder Maske in das Gesicht schmiere und die riecht penetrant. Gerade im Gesicht bin ich extrem empfindlich was Gerüche betrifft.
Es gibt zwei Arten, wie ich die Maske verwende. Entweder massiere ich am Abend eine größere Menge ein. Die Maske lasse ich dann auf meiner Haut bis zum Morgen und den Rest nehme ich in der Früh mit dem Gesichtswasser ab. Meine Haut fühlt sich am Morgen frisch, prall und rosig an.
Oder ich nehme eine kleinere Menge und verwende sie als zusätzlichen Booster, wenn ich eine Extra Portion Feuchtigkeit in der Früh benötige. Eine kleinere Menge zieht schnell ein und liegt nicht auf der Haut auf. Meine Trockenheitsfältchen sind geglättet und ich fühle mich, wenn ich in den Spiegel sehe, einfach frischer und ausgeruhter aus.
Das mit dem Lifting, welches die Werbung verspricht, lassen wir einmal außen vor. Das schafft nur der Schönheitschirurg und dieser kostet um ein vieles mehr als der Tiegel. ;-)
Über 50 Euro für eine Creme/Maske sind nicht wenig, aber ich hatte noch einen 20% Gutschein und habe sie mir mit diesen Gutschein gekauft. Auch Clinique.at/Douglas.at/Marionnaud.at haben immer wieder Prozenttage und nutze ich meistens diese Angebote.
 
erhältlich z.B. bei Douglas für 55,95 Euro oder bei Clinique für 52,99 Euro
Fazit:
Ich verwende die Maske sehr gerne, gerade über Nacht und meine Haut fühlt sich am nächsten Tag gut durchfeuchtet an. Ich werde sie mir sicher wieder nachkaufen. Ich habe vorherdie Moisture Surge Overnight Mask von Clinique verwendet, aber mag diese von der Textur lieber. Die Moisture Surge lag immer so schwer auf der Haut auf.

Liebste Grüße
Marina

6 comments

  1. Danke für den Review, hatte auch schon überlegt, sie mir zu gönnen <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich mag sie gerne, irgendwie so das Gefühl von seide auf der Haut....
      Liebste Grüße
      Marina

      Delete
  2. Sehr schöne Review!
    mal sehen ob ich mir die Maske auch kaufe, da ich zur Zeit ziemlich trockene Haut haben :)
    Liebe Grüße <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. versuche eine Probe davon zu bekommen.....
      Liebste Grüße
      Marina

      Delete
  3. Ein wirklich gelungener Post liebe Marina. Die Bilder sind klasse und der Text hat genau die richtige Länge. Danke für deine ehrliche Meinung, ich werde mir die Maske mal genauer ansehen!<3

    Fühl dich gedrückt, Liebst Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Selina

      das freut mich....

      Liebste Grüße
      Marina

      Delete