Jo Malone Nashi Blossom


Jo Malone Nashi Blossom


Das sagt der Hersteller:
Nashi Blossom: Die Süße der Birne mit dem knackigen Fruchtfleisch von Apfel und spritziger Zitrone. Klare Säfte legen sich über Nashi-Blüten, üppige Rosen und hauchzarten Moschus. Jo Malone präsentiert dieses verspielte, strahlende und anmutige Eau de Cologne in einem einzigartigen Flakon, angelehnt an die Nashi-Birnenblüte. 
Fragrance Combining: Kombinieren Sie Nashi Blossom mit Nectarine Blossom & Honey für ein fruchtig-florales Dufterlebnis oder probieren Sie Nashi Blossom mit Dark Amber & Ginger Lily für eine holzig-florale Komposition – sinnlich mit Amber und doch hell und fröhlich durch die Blüten von Nashi Blossom.

Meine Meinung:
Als ich die Duftbeschreibung bei Douglas gelesen habe, wußte ich einfach das mir der Duft gefallen wird. Normalerweise rieche ich die Jo Malone Düfte am Counter und entscheide mich dann. Aber nachdem ich zur Zeit gehandikapt bin, habe ich ihn mir im Onlineshop bestellt. Günstig war noch, dass Douglas gerade eine Rabattaktion auf Düfte hatte, so bekam ich den Duft gleich um 15% günstiger. 
Als ich Nashi Blossom in den Händen hielt, war ich gleich verzaubert. Der Flakon mit den schwarz und weißen Dots ist einfach so schön. Für mich als Verpackungsopfer einfach Liebe auf den ersten Blick. 
Dies ist mein dritter Duft von Jo Malone und ich mag die Düfte deshalb so gerne, da sie irgendwie so klar, rein und doch so sanft sind. Vor allem wunderbar untereinander kombinierbar.

Nie aufdringlich, sondern einfach DA und Einzigartig. 

Nashi Blossom ist da nicht anders. Eine wunderschöne Mischung aus blumig und fruchtig. Nicht zu elegant und nicht zu spritzig. Für mich einfach ein idealer Frühlingsduft. Ich fühle mich damit wie auf einer Blumenwiese in mitten einer Obstplantage. 

erhältlich bei Douglas für 54,95 Euro (30 ml)


Duft, review
Fazit:
Für mich der ideale Frühlingsduft, da er fruchtig und blumig ist.

Liebste Grüße
Marina

12 comments

  1. Der Flakon sieht ja toll aus! Die Duftbeschreibung hört sich ja toll an! Muss ich als Duftpolygamistin probieren ;)! Gute Besserung meine Liebe!!!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir, wird schon ;-)
      Ich würde mir öfters solche außergewöhnlichen Flakons von Jo Malone wünschen.
      Liebste Grüße
      Marina

      Delete
  2. Laut Beschreibung würde der mir auch gefallen. Mutig von dir, den einfach zu bestellen. Gutes Bauchgefühl. ;-)
    Liebe Grüße, Anjanka von glamourgirl.eu

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich war auch froh, das er so ist wie ich mir den Duft vorgestellt habe ;-)
      Liebste Grüße
      Marina

      Delete
  3. Tolles Parfum, ich habe schon so viel gutes über die Jo Malone Düfte gehört und die Verpackung ist auch zuckersüß <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich mag die Düfte wirklich gerne und bei uns sind sie auch günstiger als in London....
      Liebste Grüße
      Marina

      Delete
  4. Der Duft klingt himmlich. Unter Nashi Blossom habe ich mir genau so etwas vorgestellt, wie du den Duft auch beschreibst. Das Polka Dot Fläschchen sieht auch ganz toll aus. Ich muss mich unbedingt mal durch das Sortiment schnuppern. Es gibt ja so viele tolle Düfte von Jo Malone :-)

    LG Manuela
    Blush & Sugar

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Manuela
      Ich bin immer ganz hin und weg wenn ich am Counter stehe....
      Liebste Grüße
      Marina

      Delete
  5. Ich traue mich nicht so recht an Jo Malone heran, aber mich reizen die Düfte sehr - vor allem, weil man sie so toll kombinieren und paaren kann. Aber da ich in meiner Stadt keine Möglichkeit zum Schnuppern habe, traue ich mich auch an keine Onlinebestellung heran. Deine Beschreibung aber klingt himmlisch!
    Liebste Grüße an Dich!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Genau die Kombinationsmöglichkeiten ist das was ich so toll finde an den Jo Malone Düften. Wobei sie auch einzeln total toll sind.
      Liebste Grüße
      Marina

      Delete
  6. Ich hab nur Nashi gelesen und dachte: Das muss ich sehen! Ich guck mal, ob ich ihn irgendwo zum schnuppern finde! c:

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ja, Nashi Birnen liebe ich, aber leider nicht immer bei uns zu bekommen.....
      Liebste Grüße
      Marina

      Delete