Clinique Event im Hotel Bristol



Clinique Event im Hotel Bristol


Clinique Österreich lud am vorigen Donnerstag zur Vorstellung von neuen Produkten in das Hotel Bristol und wenn mich meine Lieblingsmarke einladet, dann muss ich dorthin. ;-)

Das Hotel Bristol, in der Wiener Innenstadt gelegen, ist ein wunderschöne renoviertes altes Hotel, welches erstmalig 1892 eröffnet wurde. Das Hotel hat schon unter anderem den ehemalige US-Präsident Theodore Roosevelt und die erste Nobelpreisträgerin Bertha von Suttner als Gäste beherbergt.

Der Event fand im Belvedere Salon statt. Ein wunderschöner Meetingraum mit typischen Wiener Charme und im Stil der Renaissance gehalten. Es gab leckeren Kaffee, für mich als Kaffeejunkie absolut lebenswichtig und ein schön angerichtetes Büffet, welchem ich jedoch tapfer stand gehalten habe (Bikinifigur 2017 oder so ;-).


Es gab eine sehr persönliche und herzliche Begrüßung und nach kurzem Small Talk wurde dann das erste neue Produkt durch Senior Vice President Global Head of Product Development Janet PARDO und Dr. Tom Mammone Executive Director of Skin Physiology and Pharmacology vorgestellt.

 Clinique even better clinical dark spot corrector & optimizer.  

Zuerst erzählte Janet Pardo von den Anfängen der Clinical Linie bis zur Entwicklung des jetzigen Produktes. Dies war schon sehr interessant, denn Clinique arbeitet seit 2005 mit dem medizinischen Institut, dem Weich Cornell Medical College, zusammen.

Jedes Produkt von Clinique ist allergiegetestet. Das bedeutet, dass Clinique jedes Produkt 12-Mal an 600 Testpersonen getestet wird. Sollte bei einem dieser 7.200 Test eine allergische Reaktion auftreten, geht das Produkt zur Überarbeitung zurück. Nicht nur eventuelle Allergene werden bei Clinique getestet, sondern auch die Wirkungsweise. 

Clinique

2010 wurde dann der Even Better Clinical Spot Corrector lanciert. Das Serum gegen Pigmentflecken wird vergleichen mit einem medizinischen Wirkstoff für ebenmäßige Haut. Es wurde durch eine japanische unabhängige Zeitschrift gemeinsam mit vielen anderen Produkten gegen Hyperpigmentierung getestet und ging klar als Sieger hervor.

Die klinischen Tests zeigten,das das Serum nach 12 Wochen eine Verbesserung des Hauttons um 53% ermöglicht und Sonnenschäden, Pigmentflecken und Spuren vergangener Hautunreinheiten werden sichtbar reduziert.

Wenn Janet PARDO von diesem Erfolg erzählt, leuchten ihre Augen und man merkt sofort, dass diese Powerfrau voll und ganz hinter ihren Produkten steht und doch will sie jedes Produkt immer besser und besser machen. Denn das erste, das Janet PARDO zu ihrem Team sagte, nachdem der Even Better Clinical Spot Corrector lanciert wurde, war

"wie kann man es noch besser machen"

Das führte zur Entwicklung von Clinique even better clinical dark spot corrector & optimizer  

Dr. Tom Mammone führt uns durch die Rezeptur und Wirkungsweise des Corrector & Optimizer. Das Serum wurde in einen Doppelkammerspender untergebracht, sodass bestimmte Wirkstoffe, welche sonst nicht vereint werden können,  das beste Ergebnis auf der Haut erzielen. 

Event

Die weiße Seite des Doppelkammerspenders enthält das Even Better Dark Spot Corrector Serum und hilft dunkle Flecken und Hautverfärbungen aufzuhellen. 

Die wichtigsten Inhaltsstoffe: 
  • patentierter CL-302 Komplex - zuständig für die Aufhellung der Haut
  • Vitamin C - reduziert die Hautverfärbungen
  • Hefeextrakt - bricht große Pigmentansammlungen auf
  • Salicylate und Glucosamine - exponiert die Haut und steigert die Zellerneuerung

Die grüne Seite des Doppelkammerspenders enthält das Optimizer Serum und hilft die Haut zu beruhigen und die Wirkung des Correctors zu verstärken. 

Die wichtigsten Inhaltsstoffe: 
  • Algenextrakt, Süßholzextrakt - beruhigende Wirkung
  • Gyokuro Extrakt - reich an Antioxidantien und Antiirritanien.
Gyokuro auch Jade Dew genannt, ist ein Extrakt aus japanischen Grüntee und wird dieser Grüntee speziell geerntet. Die jungen Blattknopsen werden extra 2 Wochen von der Sonne abgeschirmt und anschließend geerntet. Dadurch sind die Knospen reich an Koffein und Theaninen.

Aber das Credo von beiden war

Sunscreen, Sunscreen, Sunscreen........

die besten Cremen, Säuren oder Laserbehandlungen nützen nichts, wenn die Haut nicht vor der Einwirkung der Sonne geschützt wird.


Auch wurden bei dem Event das neue Clinique Superbalancen Silk MakeUp SPF 15 und die Pop Matte Liquid Colour + Primer und Matte Lit Colour + Primer vorgestellt. Diese waren auch in dem GoodieBag und werden nun ausgiebig getestet. Blogpost dazu kommt noch. 



Vielen Dank an Clinique Österreich für die Einladung.

Liebste Grüße
Marina

25 comments

  1. So ein toller Bericht, mit wunderschönen Bildern!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    Mein Bog - HOKIS

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Jaqueline vielen Dank für deine lieben Worte...

      Delete
  2. Das sieht nach einem rundherum tollen Tag aus! :-) Ich freue mich für Dich, dass Du dabei warst!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir....Ich habe mich auch sehr gefreut....

      Delete
  3. Ich verwende seit Jahren das superbalanced Make up, kenne es aber nur in der bisherigen Formulierung und mag es recht gern. Die Inhaltsstoffe der Gesichtspflegeprodukte klingen recht interessant. Ich hatte früher mal eine Systempflege der Marke, die mich aber nicht überzeugen konnte. Dennoch bin ich immer an neuen Informationen und Formulierungen zu erfahren und es für alle Fälle mal "abzuspeichern". Ich habe an meiner Haut schon öfter erlebt, dass Produkte, die zu Zeiten, als ich jünger war, nicht gut funktionierten und später dann richtig prima zu mir passten. Die Haut und ihre Bedürfnisse verändert sich ja auch mit zunehmendem Alter. Danke für den schönen Bericht und hab einen angenehmen Tag! LG

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bin auch schon sehr gespannt wie das Serum wirkt. Ich verwende es erst seit ein paar Tagen und kann deshalb zur Wirkung noch gar nichts sagen - aber der erste Eindruck auf meiner Haut ist gut und ich vertrage es.....

      Bei mir gibt es auch etliche Produkte, die bei anderen super funktionieren, bei mir überhaupt nicht funktionieren oder ich nicht vertrage.....

      Auf das MakeUp bin ich auch schon sehr gespannt.....

      Delete
  4. wow wie cool, dass du zu einem Event eingeladen wurdest.
    Richtig tolle Produkte, aber die Liquid Lipsticks finde ich persönlich nicht gut :)
    Liebe Grüße <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Liquid Lipsticks sind auch nicht vergleichbar mit z.B. Jeffree Star oder Dose, denn sie trocknen nicht komplett matt an und hinterlassen eher ein Velvetfinish als ein komplettes Mattesfinish.
      Aber kann erst etwas dazu sagen, wenn ich sie ordentlich getestet habe......

      Delete
  5. Mich interessiert am meisten das neue Superbalanced Silk Makeup. Ich habe gehört es soll ein Dupe zur Armani Luminous Silk sein. Ich bin mir nur total unsicher mit den Farben. Bei Clinique ist mir meist alles zu dunkel und rosastichig. Und es gibt leider keine Farbbeschreibungen zu den Nuancen. Selbst auf YouTube gibt es kaum Reviews bisher. Bin also sehr auf deine gespannt.

    Liebste Grüße
    Stephie

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich teste gerade noch in Ruhe das Superbalanced Silk MakeUp, dann kommt ein Blogbeitrag dazu.......Ich habe den Farbton 05 Silk Ivory und er passt perfekt. Ich trage üblicherweise 20... wie ich gesehen habe, gibt es einen ganz ganz hellen Ton und zwar Silk Porcelain - der sieht auch eher Gelbstich aus.
      Aber mache mich am Counter noch schlau.....

      Delete
    2. Danke, habe bei Douglas nur die 02 Silk Shell, 06 und 08 gesehen. Die Farben hauen glaube nicht ganz mit den Onlineangaben hin.

      Delete
  6. Ein wirklich toller Beitrag mit sehr schönen Bildern! :) Ich werde mir die neuen Clinique Produkte definitv mal genauer anschauen.

    Liebste Grüße
    Michelle

    ReplyDelete
  7. Sehr spannend wie genau getestet wird, als jemand, der viele Hautpflegeprodukte nicht verträgt, finde ich das sehr ansprechend. Hautpflege von Clinique hatte ich allerdings noch nie. Eigentlich habe ich bisher nur die High Impact Mascara benutzt (davon aber schon gute 5 Tuben:)
    Sieht aus als hättest du eine tolle Zeit gehabt, schön wenn man gerade von der Lieblingsmarke eingeladen wird :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gehr mir genauso. Ich bin auch absolut empfindlich.......Von der High Impact Mascara habe ich auch schon ein paar geleert.....
      Ich habe mich wirklich total gefreut, denn Clinique ist seit Jahren einer meiner Lieblingsmarken.....

      Delete
  8. Wow, was für schöne Eindrücke. Das muss ein tolles Event gewesen sein. :)

    Liebe Grüße, Anna <3

    annax1303.blogspot.de

    ReplyDelete
  9. Sehr schöner Bericht, das sieht alles so wunderschön aus!

    ReplyDelete
  10. Ein toller Beitrag der Lust macht...

    Liebe Grüße

    Mathilda

    ReplyDelete
  11. Da kann man ja richtig neidisch werden :D Das Event sieht wirkich gelungen aus und Clinique ist wirklich eine tolle Marke!

    Liebe Grüße
    Christine

    http://fairytaleoflife.com/

    ReplyDelete
  12. Ich habe die Clinique Lippenstifte auf deinem Bild gesehen und wusste ich muss den Post lesen!
    Habe die Lippenstifte in zig Werbungen gesehen und die sprechen mich optisch total an. Bei meinem nächsten Müller Besuch werde ich auf jeden Fall einen mitnehmen.
    Das Event hört sich total super an und ich wusste gar nicht, dass Clinique so einen enormen Aufwand macht um die Produkte zu test, das spricht sehr für das Unternehmen.
    Ich bin schon gespannt auf deine Swachtes zu den Lippenstiften!
    Liebe Grüße,
    Miri von Mary Reckless

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Lippenstifte sind toll.....und Switches kommen bald....

      Delete