Chanel immer eine gute Wahl

Swatch Review

Switches und Review

Chanel Coco und Allure Ink


ein Liquid Lippenstift in rot


Chanel Allure Ink 154 Expérimenté


liquid Lipstick in Red

Das sagt der Hersteller:
Ein matter Fluid-Lippenstift. Ein intensiver, leuchtender Fluid-Lippenstift. Die Textur mit feinen, dichten Pigmenten verschmilzt sofort mit den Lippen und sichert ein langanhaltendes Makeup-Ergebnis bis zu 8 Stunden. Die feine Textur verschmilzt zart mit der Haut. Ein besonderes Wachs sorgt für ihre samtige Geschmeidigkeit. Neben Jojoba-Öl für Wohlgefühl, Hydratation und Schutz pflegt die Formel mit Sappanholz, grünem Matchatee, Süßmandelöl und einem Vitamin-E-Derivat.

ein toller Rotton für die Lippen

Meine Meinung:
Die Chanel Rouge Ink in Expériménte steckt in der typischen schwarzen Umverpackung mit goldener Schrift. Der flüssige Lippenstift kommt in einem mattierten Glasfläschchen mit einem schwarz glänzenden Schraubverschluss. Die Glasflasche sieht sehr edel aus und liegt gut in der Hand.

Der Applikator hat eine kegelform und ist mit vielen Härchen ausgestattet. Mit dem Pinsel lässt sich das Produkt sehr gut und leicht auftragen.

Aber nun zum Inhalt. Ich liebe flüssige Lippenstifte und deshalb war ihr gespannt auf den Chanel Rouge Ink. Öffne ich die Glasflasche, kommt der typische Chanelgeruch zum Vorschein. Den mag man oder auch nicht. Aber nach dem Auftragen verfliegt der Geruch sehr schnell wieder.

Mit dem Applikator funktioniert das Auftragen wunderbar und die Farbe ist mit einer Schicht deckend. Die Textur fühlt sich herrlich leicht auf den Lippen an und ich merke fast gar nicht, dass ich einen Lippenstift trage. Meine Lippen werden nicht ausgetrocknet und nichts bröckelt.

Die Farbe hält den ganzen Tag auf den Lippen, außer natürlich ich esse einen fetten Burger, dann verschwindet die Farbe von den Lippen. Ich kann den flüssigen Lippenstift ohne Probleme entfernen und es bleibt kein Stein zurück.

Das Finish ist nicht komplett matt, sondern es bleibt ein leichtes Satinfinish. 

Der Farbton Expériménte ist der dunkelste Ton aus der Reihe. Es handelt sich um ein gedämpftes Rot und trotzdem ist er auffällig.

flüssiger Lippenstift in Rot

Mehr zu den Chanel Allure Ink könnt ihr unter anderem bei Jenny,  bei Melanie und bei Manuela lesen


Swatch


Chanel Rouge Coco 434 Mademoiselle


gedämpfter Rosenholzton

Das sagt der Hersteller:
Die ROUGE COCO Formel wurde neu aufgelegt und garantiert noch mehr Sanftheit, Komfort, Strahlkraft und Qualität. Das Resultat ist die Formel mit einem „dreidimensionalen Feuchtigkeitsspender. Dieser beruhigende Hydraboost-Komplex steht im Mittelpunkt der ROUGE COCO Kollektion. Eine feine Zusammensetzung aus drei pflanzlichen Wachsen (Jojoba, Mimose und Sonnenblume) spenden langanhaltend Feuchtigkeit, nährt die zarte Haut der Lippen und schützt sie, ohne dabei ölig zu wirken. So werden die Lippen intensiv mit Feuchtigkeit versorgt und gepflegt. Die Lippen sind geschmeidig gepolstert und geschwungen. Ein Film aus Polymeren kombiniert mit Mikroperlen aus Silikon füllt Fältchen und raue Stellen auf. Er schützt die Farbe vor dem Verlaufen. Die Feuchtigkeit wird in den oberen Schichten gehalten, erhöht die Intensität sowie den Halt und Glanz der Farbe.

ein toller Alltagston

Meine Meinung:
Die Chanel Rouge Coco kommen in der gleichen schwarzen Umverpackung mit goldener Schrift, wie die Allure Ink. Die Hülse der Rouge Coco ist auch in dem gleichen typischen schwarz/gold gehalten. Das ist das absolut klassische Chanel Design. Die Hülse ist schwer und liegt sehr gut in der Hand.

Mademoiselle ist ein hellerer Rosenholzton. 

Ein Farbton, der wie ich finde, wirklich jedem steht. Die Textur ist leicht cremig, aber nicht schwer. Er läßt sich sehr leicht und wunderbar gleichmäßig auftragen. Auf den Lippen kommt die Farbe glänzend und deckend heraus. Jedoch trotzdem sehr zurückhaltend.

Die Haltbarkeit ist etwas 5 Stunden, lediglich nach dem Essen muss ich die Farbe nachziehen. Dies gelingt ohne Probleme. Die Farbe kriecht nicht in meine Lippenfalten und läuft auch nicht aus.

gedämpfter Rosenholzton
mehr zu dem Chanel Rouge Coco Mademoiselle könnt ihr unter anderem bei Judith und ein Tragebild bei Jadeblüte sehen.


ein toller Alltagston

Fazit:
Beide mag ich sehr, wenn auch auf unterschiedliche weise. Mademoiselle ist ein toller Alltagston und Expériménte ein wunderschöner gedämpfter, aber doch auffälliger Rotton.

Liebste Grüße
Marina

und mit dem Beitrag kann ich auch beim "TGILipstick" von der lieben Sally mitmachen. 

12 comments

  1. Liebe Marina

    Die Farben gefallen mir sehr! Ich finde Chanel echt super!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    ReplyDelete
  2. Du haust hier echt immer so wunderbare Lippenfarben raus :) Sieht klasse aus und steht Dir natürlich auch wieder 1 a! Liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir... auf meiner Festplatte schlummern noch viele Bilder von Lippenstiften ;.) ich habe noch einige zu zeigen ;-)

      Delete
  3. Oh wow, ich hätte bitte gern einmal alles davon! Ich liebe vor allem den Lippenstift. Leider ist mir Chanel (noch) zu teuer.

    Auf meinem Blog gibt es übrigens ein Valentinstags Gewinnspiel, würde mich freuen dich im Lostopf zu haben! :)

    Viele liebe Grüße,
    Janika

    Zum Giveaway hier entlang... <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank der Lippenstift ist wirklich wunderschön.....

      Delete
  4. Mademoiselle war mein erster Chanel Lippenstift, den ich vor ca. 5 Jahren von meiner Tante geschenkt bekommen habe. Sie war damals in Frankreich und hat ihn mir von dort mitgebracht. Ich liebe diese Farbe bis heute noch, weil sie einfach auch immer geht!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das verbindet den Lippenstift gleich mit einer schönen Geschichte....

      Delete
  5. Na durch deine Chanel Lippenstift-Sammlung möchte ich auch mal durchstöbern. :D
    Ich habe meine Chanel Lippies ja wieder verkauft, einfach weil sie bei mir neben MAC und Co. nicht zur Verwendung kamen. Qualitativ machen sie aber definitiv was her. :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Soviel habe ich gar nicht ;-) dafür habe ich weniger MAC Lippenstifte.....

      Delete
  6. Ich liebe meinen Chanel Allure Ink in Amoureux. Das Design ist ein Traum und auf den Lippen trägt es sich einfach wunderbar. Bei mir trocknet es auch nicht komplett und ich finde das sehr angenehm zu tragen, nichts kriecht in die Fältchen oder blättert merkwürdig ab. Einen Lippenstift habe ich von Chanel bisher nicht.

    Liebste Grüße
    Stephie

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Chanel Allure Ink sind wirklich klasse. Ich würde mir einen ganz dunklen Ton wünschen.....

      Delete