Natürliches Strahlen mit dem Cushion Stick von Estée Lauder

Review

Review leichte Foundation

Estée Lauder Double Wear Nude Cushion Stick 


2C2 Pale Almond

Swatch Review

Als die Estée Lauder Double Wear Nude Cushion Stick lanciert wurde, war für mich klar, dass ich mir den Stick kaufen muss. Denn gerade zum Mitnehmen stellte ich ihn mir toll vor. Der Stick sah handlich, kompakt aus und durch das Cushion sollte ich keinen zusätzlicher Pinsel oder Beautyblender zum Auftragen brauchen, also Perfekt?

Ganz so einfach ist es nicht. 

Aber sehen wir einmal, was Estée Lauder über den Double Wear Nude Cushion Stick sagt.

Estée Lauder:
Auftragen, verteilen, verblenden.

Für einen makellosen, strahlenden Teint. Die leichte, angenehme Formel spendet sofort Feuchtigkeit und hält bis zu 8 Stunden. Kein Touchup notwendig. Der innovative Stift kombiniert flüssige Foundation mit einem praktischen Schwamm-Applikator. Der Stift wird umso kleiner, je weniger Makeup enthalten ist. Sobald der transparente Bereich gänzlich verschwindet, ist es Zeit die Foundation zu ersetzen.

Im Vergleich zu unserer Original Double Wear Stay-in-Place Liquid Foundation, bietet Double Wear Nude ein strahlendes Finish mit leichter Deckkraft. Sie spendet sofort Feuchtigkeit, hinterlässt einen strahlenden Teint und hält bis zu 8 Stunden. In zahlreichen Farbnuancen erhältlich.

Cushion Kissen

Sie hat nur eine leichte Deckkraft und diese kann auch nicht weiter aufgebaut werden. Mit den Cushion läßt sich die Foundation im Gesicht gut verteilen, aber nicht so gut einarbeiten. Dazu ist mir das Schwämmchen einfach zu klein, wobei es angenehm weich ist.  Gerade bei den Augen und rund um die Nase kann ich die Foundation damit sehr gut einarbeiten, aber großflächig dauert es mir einfach zu lange. Ich arbeite sie dann noch mit einem Pinsel gut in mein Gesicht ein.

Ich wußte von Anfang an, dass die Double Wear Nude Cushion Stick nur eine leichte Deckkraft hat und habe deshalb auch keinen Vergleich zur normalen Double Wear gezogen. Ich habe die normale  auch und nehme ich diese, wenn ich eine komplette Deckkraft möchte. Gerade wenn meine Haut wieder zickt, ist die Double Wear zur Abdeckung ein Traum. 

Aber zurück zum Double Wear Nude Cushion Stick

Toll empfinde ich dass sie keine Fältchen oder Poren betont. 

Das ist mir sehr wichtig, es gibt für mich nichts schlimmeres, als wenn die Foundation in meine Falten und Poren kriecht und sie so richtig in Szene setzt. Die Haltbarkeit der Foundation ist durchschnittlich, aber dafür ist sie das Tragegefühl toll. Ich spüre fast nicht, dass ich MakeUp trage.  

Die Anwendung ist total easy.

Am unteren Ende des Stücks drehen, bis eine kleine Menge der Foundation herauskommt. Dann die Foundation mit dem Cushion auf das Gesicht auftupfen. Anschließend von der Mitte des Gesichts in kreisenden Bewegungen nach außen hin verblenden.

Auch die Reinigung des Cushion ist sehr einfach. 

Dazu muss ich nur am goldenen Ring unterhalb des Cushions drehen, so kann der Schwammapplikator abgenommen werden. Ich reinige ihn dann genauso, wie ich auch meine anderen Pinsel reinige,  mit einfacher Seife und warmen Wasser. Lasse ihn dann gut trocknen und drehe ihn anschließend wieder auf den Stick.

erhältlich im Estée Lauder Onlineshop für 39.- Euro oder bei Marionnaud

Eine weitere Review könnt ihr bei der lieben Stephie von What do you fancy? lesen. 


Oben komplett ohne Retusche ohne alles. Nur Pur ;-)

leichte Foundation aufgetragen

Foundation Review

Oben nur mit dem Estée Lauder Double Wear Nude Cushion Stick.  Hier könnt ihr sehr gut sehen, dass sie meiner trockenen, matten Haut ein wenig Glow verleiht, aber auch nicht komplett abdeckt. Unten  habe ich die Foundation dann schon mit Puder fixiert. 

Foundation aufgetragen

fertiger Look

Der komplett fertiger Look. 

Die leichte Deckkraft der Foundation unterstreicht für mich den perfekten Alltagslook.  

fertiger Look mit leichter Foundation

Verwendete Produkte Augen: 

Base: URBAN DECAY Eyeshadow Primer Potion Anti-Aging
Grundierung: SMASHBOX Smokey Eye Palette - Instinct
äußeres V: SMASHBOX Smokey Eye Palette - Feature 
Wimpern: BOBBI BROWN Smokey Eye Mascara
Augenbrauen: BOBBI BROWN Long-Wear Brow Gel in Mahogany

fertiges MakeUp

Verwendete Produkte Gesicht:

Primer: CLINIQUE Superprimer
Foundation: ESTEE LAUDER Double Wear Nude Cushion Stick 2C2 Pale Almond
Puder: BOBBI BROWN Sheer Finish Pressed Powder in Warm Natural 6
Wangen: CLINIQUE Blush Pop in 08 Melon Pop
Highlighter: COLORPOP Super Shock Cheek in Tasty
Lippen: SMASHBOX Be Legendary in Safe Word Matte

Clinique Superprimer Bobbi Brown

Fazit:
Leider ist das Cushion zu klein, um sie im kompletten Gesicht schnell einzuarbeiten. Aber dafür betont sie bei mir keine Fältchen und Poren. Wer natürliches Finish mag, wird die Estée Lauder Double Wear Nude Cushion Stick auch mögen. 

Liebste Grüße
Marina

12 comments

  1. Bei einer Cushion Foundation gehe ich von einer leichten Deckkraft aus, das zeichnet für mich Cushion aus, das und die natürliche Strahlkraft und wenn ich mir deine Bilder ansehe, erreicht sie genau das - wirklich schön! Was die Größe betrifft, so dachte ich mir schon, das sie nicht für große Flächen gedacht ist, eher punktuell. Klingt auf alle Fälle spannend <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Bis jetzt waren alle Cushion die ich probiert habe leicht, hier täuscht am Anfang der Name etwas. Denn mit der Double Wear von Estée Lauder verbindet jeder volle Deckkraft.....Aber ich mag sie wirklich gerne und verwende sie zur Zeit jeden Tag..

      Delete
  2. Den Glow mag ich sehr gerne :) Wobei das Schwämmchen wirklich sehr klein ist und nicht wirklich für die großen Flächen geeignet ist :(

    LG Franzi

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich mag einen leichten Flow bei den Foundation auch sehr gerne. Nichts ist für mich schlimmer, als eine Foundation die meine Haut tot aussehen läßt.....

      Delete
  3. Liebe Marina, deine Beschreibung trifft es sehr gut. Ich fand ja auch so positiv, dass weder Poren noch Fältchen betont werden. Ist mir mittlerweile sehr wichtig bei einer Foundation, denn die Haut wird trotz bester Pflege nicht jünger. Nur mit Farbe und Deckkraft bin ich einfach nicht warm geworden und so hat die Foundation einen neuen Besitzer gefunden.

    Liebste Grüße
    Stephie

    ReplyDelete
    Replies
    1. Umso älter ich werde, umso mehr muss ich achten, welche Foundation ich verwende. Ich sehe es bei meiner Tochter, die kann fast jede Foundation ohne Probleme verwenden......Aber schön, dass jemand anderer sich über den Cushion Stick freuen kann.

      Delete
  4. Ich find es toll das man das Schwämchen abnehmen kann, so kann man es schön einfach reinigen. Bei anderen Produkten wo das nicht funktioniert find ich das mit der Zeit schon sehr unhygienisch

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das finde ich auch total positiv und vor allem geht es super einfach.

      Delete
  5. Ich liebe Cushions und der Stick klingt auf jeden Fall interessant!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich werde auch immer mehr Fan von den Cushion, seit meine Haut wieder so einen guten Schub hat.....

      Delete
  6. Ich bin auf den Cushion Trend bisher noch nicht aufgesprungen. Diese Stiftform gefällt mir gut, auch dein Finish sieht sehr gut aus, finde ich. Momentan verwende ich die Estee Lauder Double Wear Foundation, eher partiell, wo ich etwas mehr Deckkraft benötige. Das genügt mir zur Zeit. Im Sommer tendiere ich dann wieder mehr zur Chanel Aqua Vitalumiere.

    LG Petra

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bin von dem Finish auch sehr angetan.....

      Delete