Die goldene Stunde mit Smashbox - Review

Review

Review swatch

SMASHBOX Photo Finish Foundation Primer RADIANCE*

*Pr-Sample
porenverfeinender Primer

#SMASHBOXPRIMER

Als ich den Smashbox Photo Finish Foundation Primer in Radiance das erste Mal gesehen habe, hatte ich die Angst, dass er zu Orange oder zu Goldig in meinen Gesicht aussehen wird. Aber dies war vollkommen unbegründet.

Der Primer in Radiance ist bernsteinfarbig und von der Textur ähnlich dem Smashbox Pore Minimizing Primer. Ich habe beide von der Textur, Hautgefühl und Auftrageergebnis gegenübergestellt und kann sagen, dass beide fast gleich sind, bis auf das Strahlen durch den Radiance Primer. Wenn ihr den Pore Minimizing Primer gerne verwendet, werdet ihr das zusätzliche Strahlen das der Radiance Primer  hinterlässt, auch gerne mögen.

Mit der Fingerspitze dünn unter dem MakeUp im Gesicht auftragen. Eine haselnussgroße Menge genügt für das ganze Gesicht. Ich verwende ihn auch sehr gerne alleine und der zarte Schimmer sieht auch toll auf dem Dekolleté aus.

Der Smashbox Photo Finish Foundation Primer in Radiance minimiert meine Poren, glättet meine feine Linien und läßt den Hautton natürlich strahlen, ohne das der Teint goldig oder orange wirkt.

Mein Gesicht sieht aus, als ob die ersten zarten Sonnenstrahlen es geküsst haben. 

Die Idee dahinter war, das zauberhafte Licht der goldenen Stunde, jederzeit auf Abruf zu haben. Der stark feuchtigkeitsspendende Primer, der Poren, feine Linien und Unebenheiten sichtbar erscheinen lässt. Er bereitet die Haut auf das MakeUp vor, gleicht den Hautton aus und lässt den Text natürlich zart strahlen.

Lori Taylor-Davis ein Smashbox Global Pro Lead Artist erzählt, warum sie den Smashbox Photo Finish Foundation Primer in Radiance entwickelt hat:

Jeder sieht bei Sonnenuntergang wunderschön aus. Daher haben wir diesen Primer entwickelt, 
der den “Golden-Hour-Glow” rund um die Uhr einfängt; sowohl in unseren Shootings, 
als auch im Alltagsleben. Der Primer spendet intensive Feuchtigkeit und sorgt für eine 
gesunde, durchfeuchtete Haut, auf der das Makeup wunderschön und ebenmäßig aussieht.“

exklusiv ab 20.04.2017 bei Marionnaud zum Preis von 36,50 Euro erhältlich

Review

Highlighter für das Gesicht

SMASHBOX Spotlight Palette*

*Pr-Sample
Highlighter

Glow für das Gesicht

#SPOTLIGHTPALETTE


Mit Highlightern verbindet mich, genauso wie mit Lippenstiften, eine große Liebe. Ich highlighte irgendeinen Bereich meines Gesichts immer, ob es unterhalb der Augenbrauen, die Wangenknochen, den Amorbogen oder zwischen den Augen ist. 

Ich freue mich deshalb umso mehr die neue Smashbox Spotlight Palette mit insgesamt 3 Highlightern testen zu können. Die Spotlight Palette ist ein wenig größer, als die Covershot Paletten und enthält insgesamt 8,61 Gramm an Highlightern. Sie gibt es in zwei verschiedenen Farbkombinationen und zwar GOLD und PEARL. Ich habe die Farbkombination PEARL getestet.

Die SMASHBOX Spotlight Palette in Pearl enthält Turn it on Pearl, Crank it up Pearl und Blow a fuse Pearl als Highlighter. Das Design der Palette ist ähnlich der Covershot Eye Paletten, jedoch ohne den 3-D Effekt.

Innen sind die Highlighter in 3 Pfännchen mit einem Durchmesser von 3,5 cm angebracht.

Turn it on Pearl ist ein heller Champagnerton, ohne Glitzerpartikel und mit einer weichen samtigen, und schimmernder Textur, welche sich toll mit der Haut verbindet.

Crank it up Pearl ist ein warmer Goldton, ohne Glitzerpartikel und mit einer weichen samtigen, schimmernder Textur, welche sich toll mit der Haut verbindet.

Turn it on Pearl ist ein leichter Rosèton mit Glitzerpartikel und mit einer weichen samtigen Textur, welche sich toll mit der Haut verbindet. Die Glitzerpartikel sind so richtig schön BlingBling und verteilen sich aber nach dem Auftragen nicht im ganzen Gesicht. Turn it on Pearl ist mein absoluter Favorit aus der Palette.

Was steckt hinter den Spotlight-Paletten? 

Die Spotlight Paletten sind in Zusammenarbeit mit Casey Holmes - Highlight-Guru und YouTube-Star - entstanden und ermöglichen es ganz einfach die Vorzüge mit gezielt gesetzten Highlights in den Vordergrund zu rücken.

Die Palette ist in zwei Farbkombinationen erhältlich (Gold und Pearl) mit jeweils 3 samtig-weichen, leicht verblendbaren Highlightern, zwei schimmernden Nuancen und ein mega-glitzernden Ton, der alles überstrahlt.

Casey´s How-to-Anleitung ist leicht verständlich und zeigt einfache Experten-Tipps für die perfekte Anwendung. Inkludiert sind Anleitungen und Tipps für 3 unterschiedliche Looks - so stehen sie garantiert immer im richtigen Licht.

Davis Factor der SMASHBOX Firmengründer und Starfotograf sagt über die Entstehung der Spotlight Palette: 

Ich habe Casey Holmes zum ersten Mal getroffen, während sie gerade ein Video in den Studios gedreht hat.  Ich wusste sofort, dass wir zusammenarbeiten müssen. Ihr Wissen über “Highlighting”, wie man durch das Spiel mit Licht das perfekte Fotogesicht kreiert, 
macht sie zum perfekten Partner.
-Davis Factor, Firmengründer und Starfotograf

Exklusiv bei Marionnaud ab 20.04.2017 zum Preis von 34,99 Euro erhältlich

review Swatch

Swatches

von links nach rechts: 
SMASHBOX Photo Finish Foundation Primer in Radiance und die drei Highlighter der SMASHBOX Spotlight Palette  Turn It On Pearl, Crank It Up Pearl, Blow a Fuse Pearl

Swatches

Highlight


Hier habe ich den Blow a Fuse Pearl als Highlighter auf meinen Wangenknochen und den Photo Finish Primer in Radiance als Unterlage verwendet. 

Swatches

Fazit:
Beide Produkte mag ich total gerne und verwende sie auf unterschiedliche Weise. Der Primer ist für  mich Top solo getragen, einfach wie von der Sonne geküsst und die Spotlight Palette highlightet so richtig schön mein Gesicht. 

Liebste Grüße
Marina

10 comments

  1. Wow der Effekt im Gesicht, gerade weil der Rest so schlicht ist, sieht mega schön aus *__*
    Ich habe ja den normalen Primer von Smashbox und liebe ihn total, dann darf jetzt wohl auch noch die Radiance Version bei mir einziehen! Danke für´s Zeigen! <3

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke liebe Melanie. Ich habe ja auch den Smashbox Primer und mag ihn auch total, da werden meine Poren so schön versteckt....;-)

      Delete
  2. Ich finde auch dieser natürliche Look steht dir total super. Ich war ja von den Smashbox Primern immer nicht so begeistert, aber dieser hier klingt recht vielversprechend.
    Liebe Grüße, Ann.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank liebe Ann. Ich mochte vorher auch nur den Photo Finish Pore Minimizing Primer von Smashbox, die anderen waren auch nicht so meines. Aber dieser ist so ähnlich, nur mit ein wenig Sonnenstrahlen...

      Delete
  3. Von dem neuen Primer hatte ich noch gar nichts mitbekommen, nur von der Palette hatte ich was am Rande gehört!
    Aber alle drei sehen wirklich klasse an dir aus, sehr sehr hübsch! Ich glaube, die werde ich mir auch mal anschauen!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die Palette ist wirklich klasse, für mich als Highlighterjunkie eine Pflicht ;-)

      Delete
  4. Die Brille steht dir total gut und auch der tolle Highlighter kann sich sehen lassen :)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Danke dir..... die Brille matcht sich gut mit meinen Haaren ;-)

      Delete
  5. Ich bin ja ein großer Fan vom normalen Photo Finish Primer und der neue klingt auf jeden Fall spannend!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich mag den normalen auch total gerne, der versteckt so schön meine Poren ;-)

      Delete