Meine Flop Produkte

Lancome, Urban Decay, The Ordinary, Ester Lauder

Meine Flop Produkte


Heute zeige ich euch vier Produkte, die leider ein totaler Fehlkauf waren. Teilweise landen die Flop Produkte bei mir gleich direkt in der Tonne oder ich gebe sie auch an meine Freundin weiter, aber nur dann wenn ich glaube, das das Produkt für sie funktionieren kann. Denn was für mich ein Flop ist, kann für meine Freundin Top sein.

The Ordinary AHA 30% + BHA 2% Peeling Solution

The Ordinary AHA 30% + BHA 2% Peeling Solution


Nachdem ich an Säuren wie AHA und BHA gewöhnt bin, war ich auf das 30% AHA Peeling von The Ordinary sehr gespannt. Aber es hat meiner Haut nichts gebracht. Am Anfang habe ich es nur 3 Minuten einwirken lassen, aber nachdem nichts gebrutzelt oder gespannt hat und auch sonst keinerlei Nebenwirkungen auftraten, habe ich die Einwirkzeit immer mehr verlängert bis zu 10 Minuten. Jedoch brachte es keinerlei sichtbares Ergebnis.

Ich habe leider keinen PH-Test, denn es soll leider Produkte geben, die einen falsch eingestellten PH-Wert haben und somit das Peeling unwirksam ist. Ich nehme an, dass meines so ein Produkt ist, mit einem falschen PH-Wert. Ich finde es irgendwie ganz schlimm, dass ich im Endeffekt nicht weiß, ob ich ein Produkt erhalte das funktioniert, oder eines das falsch eingestellt ist. 

Nachdem mich bis dato kein einziges meiner probierten The Ordinary Produkte überzeugen konnte, lasse ich es nun. Es war immer etwas, entweder gefiel mir die Textur des Produktes nicht, oder ich fand es nett aber nicht mehr, oder wie hier es wirkte einfach nicht. 

Ab in die Tonne. 

Urban Decay Pore Refining  Peel

Urban Decay Pore Refining Peel 


Gleich als das Peeling bei uns erhältlich war, habe ich es mir bestellt und war sehr gespannt aufs Ausprobieren. Die Peel-off-Maske soll verstopfte Poren vom Schmutz entfernen. Leider funktioniert sie nicht. 

Beim ersten Mal habe ich zu wenig Produkt aufgetragen und ich konnte die Maske nur abrubbeln und nicht abziehen. Beim zweiten Mal habe ich zuviel Produkt aufgetragen und bevor sie antrocknete, tropfte immer wieder Teile hinunter. Beim dritten Mal habe ich es dann geschafft und die richtige Menge an Produkt aufgetragen. Sie trocknete an und ich konnte sie wie eine Peel-off-Maske abziehen. Aber sie war leider bei mir komplett nutzlos und die verstopften Poren werden nicht von der Verschmutzung befreit. 

Auch finde ich diesen Klebergeruch nicht gerade angenehm. Nachdem es ein Problem mit der Textur und dem Verhalten dieser war, sehe ich keinen Sinn darin, das Produkt an meine Freundin weiterzugeben. 

Ab in die Tonne. 

Ester Lauder New Dimension Firm + Fill Eye System

Estée Lauder New Dimension Firm + Fill Eye System 


Ich habe mir die Augencreme, die aus zwei verschiedenen Produkten besteht, im Sale bestellt. Ich verwende im Sommer gerne die Clinique Pep-Start Augencreme und im Winter die Bobbi Brown Extra Eye Cream. Nachdem ich von beiden nur mehr kleine Proben habe, dachte ich mir, dass ich etwas neues ausprobiere. 

Das New Dimension Firm + Fill System besteht aus zwei Dosen mit zwei verschiedenen Produkten. Das eine ist eine normale Augencreme mit gelartiger Konsistenz und das andere ist ein Filler um kleinere Fältchen aufzufüllen. 

Die Anwendung sieht vor, zuerst die Augencreme sanft einzuklopfen und dann ganz wenig von dem Filler aufzutupfen. Leider hat dies gar nicht für mich funktioniert, denn habe ich es so verwendet, dann hat sich der Filler nicht mit der Haut verbunden, sondern lag oben auf. Ich habe es auch umgekehrt versucht, da hat sich der Filler sehr gut mit der Haut verbunden, dann lag aber die Augencreme oben auf. 

Ist aber eine Textur, die gut für meine Freundin funktionieren könnte und deshalb gebe ich sie weiter.  

Gebe ich an meine Freundin weiter. 

Lancome Teint Idole Ultra Cushion

Lancome Teint Idole Ultra Cushion 


Die Lancome Cushion Foundation wäre ideal zum Mitnehmen und durch den Schwamm-Applikator ist sie leicht unterwegs zum Auftragen. Die Foundation hat eine leichte bis mittlere Deckkraft.

Aber leider setzt sie sich in meine Poren und meine Falten ab und zeichnet diese noch größer als sie überhaupt sind. Auch bekomme ich durch die Foundation leider Pickelchen und deshalb ist die Foundation überhaupt nichts für mich.

Nachdem ich die Cushion Foundation nicht wirklich desinfiziert werden kann, werde ich sie nicht weitergeben. 

Ab in die Tonne. 

Lancome, The Ordinary, Ester Lauder, Urban Decay

Was war euer letztes Flop Produkt?


Liebste Grüße
Marina

20 comments

  1. Das ist sehr schade, dass du schon wieder nicht zufrieden warst mit the Ordinary. Diese Peeling ist das einzige Produkt, welches ich mir noch nicht bestellt habe. Ob ich es jetzt wohl noch testen will hmm...
    Bei der Augencreme klingt es danach, dass der Filler silikonhaltig ist und deshalb nur direkt auf der Haut funktioniert. Durch die Barriere ist aber klar, dass die Creme nicht mehr durch kann. Anders rum wird der Filler wahrscheinlich aufgrund der Augencreme keinen Halt finden und schwimmt deshalb herum. Sehr enttäuschend. Bin gespannt ob deine Freundin damit zurecht kommt.
    Wirklich schade, dass eigentlich sehr teure Produkte so geflopt haben.

    xoxo Bibi F.ashionable

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich finde es auch schade.....Von the Ordinary probiere ich noch die Foundation, aber nachdem bis jetzt alles bei mir eher geflopt ist, habe ich das schon länger rausgezögert....

      Delete
    2. Hast du das Peeling denn schon gekübelt? Sonst hätte ich es dir abgenommen.

      Delete
    3. Kannst du gerne haben..... ich heb es dir auf, bis wir uns sehen....

      Delete
  2. Von the ordinary have ich das Nicotinamid-Serum nicht gut vertragen. Liebe aber das Buffet-Serum. Von Paulas Choice vertrage ich das meiste nicht und lasse die Marke daher ganz. Shisido Ultimune fand ich erst ganz toll aber nach dem ich eine Flasche fast geleert habe, merke ich, daß es meine Haut doch ganz schön reizt und werde die zweite Packung wohl zurück geben.
    LG Blunia

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das Nia habe ich vertragen, aber es war ganz nett, mehr nicht. Von PC habe die Säuren vertragen, mag aber lieber das von HighDroxy....Das von Shiseido habe ich noch nicht probiert....

      Delete
  3. Liebe Marina, tja, sowas kommt leider immer wieder mal vor, dass Produkte nicht funktionieren, wer kennt es nicht. Ich kann mich aktuell nur an meinen Insta Dri Überlack erinnern, der zwar sehr gut funktioniert, aber eindickt beim letzten Viertel des Behälters, auch unschön sowas. Die TO-Produkte sollen ja so toll sein, ich hatte sie auch mal auf dem Schirm, zumal sie ja auch bezahlbar sind. Aber dass die Rezepturen wohl doch nicht so ganz gut ausgearbeitet sind, habe ich mittlerweile auch häufiger gehört bzw. gelesen, deswegen werde ich wohl auch nichts bestellen. Ich verwende nachwievor von PC die 2 % BHA-Lotion aus der Resist-Serie - wobei ich das Gefühl habe, die Wirkung lässt langsam nach - hatte wegen dem Glad Skin 4 Monate damit pausiert und verwende es seit ca. 3 Wochen wieder, aber keine Ahung...oft denke ich auch, je mehr man die Haut mit irgendwas "bearbeitet", umso mehr rächt sie sich. Kosmetische Produkte sind allenfalls Hilfsmittel, denke ich. Liebe Grüße

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich merke gerade bei AHA und BHA, wenn ich es absetzte einen Unterschied....Ich habe um Urlaub weder mein BHA von Clinique noch mein AHA von Highdroxy genommen und nach 2 Wochen haben meine Pickeln und Unterlagerungen nur so gespriesst.....nie mehr ohne ;-)

      Delete
  4. ich habe grade wieder eine runde mit dem ordinary peeling veranstaltet. ich weiß nicht, ob ich unterschiede sehe. aber meine haut fühlt sich hinterher sehr zart und gut an. gut genug, um das fläschchen weiter zu benutzen. es ist eher keine superwunderwaffe für mich, aber auch kein totaler flop.

    ReplyDelete
    Replies
    1. wenn ich nur eine winzig Kleinigkeit sehen würde, dann würde ich es weiter benützen, aber weder bei mir noch bei meiner Tochter hatte es irgendeine Wirkung...

      Delete
  5. Ich glaube, The Ordinary scheint so eine "hit or miss" Geschichte zu sein. Mal hört mal dies, mal das. Ich bin mir im Moment unsicher, ob ich etwas bestellen soll, aber die Preise sind schon echt attraktiv.
    Die Coverage Foundation hat leider auch nicht so gute Reviews bekommen. Bin gespannt, was Du sagst.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich finde es ja auch nicht schlimm, manche mögen das eine und das andere nicht und umgekehrt....nachdem Hautpflege so individuell ist, passt das schon. Was mir nur missfällt, dass kein normaler Standard anscheinend gehalten wird, denn die gleiche Rezeptur sollte doch überall drinnen sein....

      Delete
  6. Danke für den Bericht. Ich finde es immer total interessant, wenn man auch mal etwas über Flops liest. Gerade das Produkt von The Ordinary hätte mich auch interessiert. Bin gerade dabei meine Haut an AHA und BHA zu gewöhnen und nutze die Produke von Paula Choice. War aber auch an The Ordinary interessiert.
    Ein Flopprodukt für mich war die von den Amis gehypte Maybelline Colossal Big Shot Mascara. Furchbar... .
    Liebe Grüße
    Sabine (BeautyBiene24)

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich habe am Anfang auch PC verwendet, bin aber dann umgestiegen auf das AHA von Highdroxy. Das verträgt meine Haut viel besser und das BAH von Clinique.
      Probiere es einfach aus, was für mich ein Flop ist, muss nicht für dich einer sein.....

      Delete
  7. Liebe Marina

    Herzlichen Dank für Deinen tollen Bericht!

    War sehr spannend, alles zu lesen!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    ReplyDelete
  8. Komischerweise les ich ja wirklich gern von High End Flops. Da ist es zwar doppelt so schade, weil die Sachen oft viel Geld kosten aber es ist schön, ehrliche Meinungen zu lesen und nicht immer nur Lobeshymnen.
    Ich seh eher selten High End Flops, die werden wohl gern mal unter den Tisch gekehrt oder es wird alles daran gesetzt sie irgenwie gut zu finden.

    Mein letzter Flop war das Balea Tiefenreinigende Peeling für die Haare. Ich hatte noch nie so komisch Haare nach einem Shampoo. Quietschen, strohig, wie Gummi, richtig unangenehm.

    LG
    Karo

    ReplyDelete
    Replies
    1. High End Flops gehen auch immer wehr ins Geld als Drogerie Flops und deshalb nehme ich an das sie gerne gelesen werden.....das Ballet Shampoo gibt es bei uns nicht, denn das wollte ich auch ausprobieren....

      Delete
  9. Hallo Marina,
    mein letzter Flop war das Nahrungsergänzungsmittel Stress & Relax von Dr. Schneider. Ich habe es meiner Mutti gegeben, sie testet es jetzt. TO Produkte habe ich noch nicht probiert, weil ich sie nicht brauche.
    Liebe Grüße
    Nancy
    OrangeCosmetics

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das Nahrungsergänzungsmittel sagt mir gar nichts.....

      Delete