#1 Mascara Mittwoch / Clinique Lash Power Flutter to Full Mascara



Mascara Mittwoch

Gemeinsam mit meiner Tochter starte ich ein neues Projekt. 

Wir werden jeden Mittwoch eine neue Mascara - sowohl Highend als auch Drogerie - vorstellen und dazu wird es immer Tragebilder sowohl von meiner Tochter, als auch von mir geben. Gerade Reviews zu Mascara sind immer sehr schwierig, da es auf die Vorlieben, die eigenen Wimpern und auch wie man die Mascara anwendet, ankommt.

In den jeweiligen Blogposts werdet ihr sehen, dass meine Tochter und ich bei Mascara fast nie einer Meinung sind. Sie mag die nicht, die ich gerne verwende und ich mag die Mascara nicht, die sie verwendet. Ich habe meistens das Problem, das viele Mascara bei mir Pandaaugen verursachen und bei meiner Tochter eigentlich nie. 

Heute starten wir mit der Clinique Lash Power Flutter to Full Mascara und auch hier waren wir uns schon uneinig. 


Clinique Lash Power Flutter to Full Mascara*

Das sagt Clinique über die Mascara: 

Super innovativ. EINE Mascare. DREI UNTERSCHIEDLICHSTE Volumeneffekte und das mit nur einem „Twist“! 

Die Wimpern wirken weich, wunderschön getrennt und definiert und das mit nur wenigen Strichen. Ihr Wunsch-Effekt von zart fedrig, über natürlich bis dramatisch intensiv. Durch Drehen der Mascara wird gesteuert, wieviel Farbe das Bürstchen aufnehmen kann. 

Die innovative Lash Power Formulierung hält den ganzen Tag bis zu 24 Stunden - ist wasserfest in kühlem Wasser, Schweiß- und feuchtigkeitsresistent und lässt sich einfach mit warmem Wasser entfernen (cirka 39°C). 

Allergiegetestet. 100% Parfumfrei. Sicher bei empfindlichen Augen und bei Kontaktlinsen. Augenärztlich getestet. 

 erhältlich bei Clinique für 28,50 Euro


Anwendung: 

Drehen Sie das Rad, um Ihr Wunsch-Finish einzustellen. Sie können die Intensität in 3 Stärken steigern. Wenn Sie die richtige Einstellung gefunden haben, beginnen Sie am Ansatz der Wimpern und streichen mit zick-zack Bewegungen über die Wimpern. 

Sie verleihen Farbe und trennen die Wimpern zur selben Zeit. Um ein Verklumpen zu vermeiden, lassen Sie die Mascara komplett antrocknen bevor Sie eine zweite oder dritte Schicht auftragen. 

Die Mascara lässt sich mit 39°C warmem Wasser mühelos entfernen. Verwenden Sie ein nasses Wattepad und pressen Sie es für einige Sekunden auf die Wimpern und ziehen Sie es leicht herunter. Wiederholen Sie den Vorgang so oft, bis die Mascara vollständig entfernt ist.


Die Ausgangslage bei meine Tochter und bei mir ist gleich. Für die Fotos waren wir beide komplett ungeschminkt. Die Wimpern wurden vorher mit einer Wimpernzange gebogen und erst nachher die Mascara aufgetragen.  Zwischen jeder Einstellung wurde die Mascara wieder komplett von den Wimpern abgenommen und den erst wieder mit er neuen Einstellung aufgetragen. 



Einstellung 1: der natürliche Look



Einstellung 2 - definierter Tageslook



Einstellung 3 - volles Volumen und ausdrucksstarker Look



Meine Tochter Raffaela mag das Bürstchen nicht, es ist ihr einfach zu klein. Das meinte ich mit Vorlieben, sie mag lieber große Bürstchen.  Nachdem sie das Bürstchen nicht mag, kommt sie auch mit dem Auftragen nicht klar. Für ihre Wimpern, gibt ihr die Mascara zu wenig Schwung und bei Stufe 3 werden ihre Wimpern verklebt. 

Zum Unterschied dazu meine Meinung. Ich mag das Bürstchen und komme damit super zurecht. Jedoch sind mir die beiden ersten Einstellungen zuwenig und nur die dritte Einstellung gibt mir ein sehr gutes Ergebnis. Meine Wimpern kriegen durch die Einstellung 3 einen guten Schwung, Volumen und sie hält den ganzen Tag ohne bei mir Pandaaugen zu verursachen. 


Fazit:

Wie ihr sehen könnt, zweimal die gleiche Mascara und zweimal ein unterschiedliches Ergebnis. Für mich die perfekte Mascara im Alltag und für meine Tochter ein Flop.

Liebste Grüße
Marina

*die Mascara wurde mir kosten- und bedingungslos von Clinique Österreich zur Verfügung gestellt.

12 comments

  1. Hallo!
    Das ist ein echt tolles Projekt!
    Man kann den Unterschied richtig gut erkennen.
    Liebe Grüße ❤️

    ReplyDelete
    Replies
    1. Vielen Dank ... Ich mag das Projekt mit meiner Tochter zusammen auch sehr gerne ....

      Delete
  2. Coole Idee! Die richtige Mascara zu finden ist auch einfach eine Herausforderung!
    Liebe Grüße, Anjanka von glamourgirl.eu

    ReplyDelete
    Replies
    1. Das stimmt, denn ich brauche für den Alltag eine, die nicht anfängt zu brennen oder Pandaaugen verursacht, gar nicht so leicht.....wobei die Clinique beides nicht macht, also nehme ich sie sehr gerne im Alltag.

      Delete
  3. Ich mag die High Impact von Clinique ganz gerne, für den eher natürlichen Tages Look. Diese neue Mascara klingt aber schon auch interessant. Auch meine Tochter mag die großen, buschigen Bürstchen viel lieber, ich komme zwar ganz gut mit allen zurecht, bevorzuge aber meist doch biegsame Gummibürstchen für eine bessere Defintion. Wie bei euch, sind auch wir uns bei Mascara so gut wie nie einig. :))

    LG Petra

    ReplyDelete
    Replies
    1. Die High Impact habe ich auch gerne, denn die verursacht auch keine Pandaaugen und fängt nicht im Laufe des Tages zu kratzen an. Hihihih.....v bei Mascara sieht man dann sofort den unterschied und warum es soviele verschiedene gibt....

      Delete
  4. Solche Posts finde ich total interessant. Ist schon krass, wie unterschiedlich die Meinung deiner Tochter und dir ist! Ich mag beispielsweise kleinere Bürsten und das Ergebnis gefällt mir bei dieser auch sehr.

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich komme sowohl mit großen, als auch mit kleinen Bürsten zurecht. Für mich ist nur wichtig, dass sie keine Pandaaugen verursacht....

      Delete
  5. Ich wusste gar nicht, dass die Marke auch Mascaras hat =) Ich werde bald eine Creme der Marke verwenden und bin schon super gespannt, wie sie mir gefallen wird.

    Liebe Grüße
    Sophia
    http://sophiaskleinewelt04.blogspot.de/

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich bin ja ein Fan der Marke Clinique und auch die Mascaras sind wirklich toll.....bin gespannt, wie du die Creme findest....

      Delete
  6. Liebe Marina

    Ich danke Euch, dass Ihr die Mascara getestet habt!

    Ja, das kenne ich, nicht jeder hat die gleichen Vorstellungen einer Mascara!

    Toller Bericht!

    Habt ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    My Blog - HOKIS

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich danke dir und wünsche dir auch ein schönes Wochenende......

      Delete