#6 Mascara Mittwoch / Clinique High Impact Lash Elevating Mascara



Mascara Mittwoch

Beim letzten Mascara Mittwoch, der schon ein wenig länger her ist "Asche über mein Haupt", haben wir euch die MILK Makeup Ubame Mascara vorgestellt und heute geht es um eine neue Mascara von Clinique. 

CLINIQUE High Impact Lash Elevating Mascara*

Das sagt Clinique über die Mascara: 

Die sanfte, langanhaltende Mascara mit speziellen Polymeren schenkt den Wimpern einen "Push-up-Effekt";und sorgt den ganzen Tag über für einen tollen Schwung. Die leichte, mousse-ähnliche Formel verklumpt nicht, bröselt nicht und verwischt nicht.

Augenärztlich getestet. Auch für sensible Augen und Kontaktlinsenträger geeignet. Allergiegetestet.
Frei von Duftstoffen. Schweiß- und feuchtigkeitsbeständig. Leicht zu entfernen.

Die Formel enthält Mameysamen-Öl, das für seine pflegenden Eigenschaften bekannt ist.

erhältlich bei Clinique für 23,50 Euro

*PR-Sample


Die Beschreibung von Clinique klingt wirklich gut, denn eine Mascara die den ganzen Tag den Schwung hält und nicht verklumpt oder verwischt, ist genau das was ich suche. Aber schauen wir uns einmal die Textur an.

Die Textur ist weder zu feucht noch zu trocken und krümelt nicht. Der Farbton ist kein Tiefschwarz, sondern ein natürliches Schwarz. Die Bürste der Clinique High Impact Lash Elevating Mascara hat ganz klassischen Borsten, jedoch in sehr kurz gehalten.

Generell mag ich die verschiedenen High Impact Mascaras von Clinique sehr gerne, denn mit den Texturen komme ich immer sehr gut klar. Keine hat bei mir noch Pandaaugen verursacht und gerade wenn meine Augen wieder sehr gereizt und trocken sind, verursachen die Mascaras von Clinique bei mir keinen zusätzlichen Reiz.

Ganz wichtig bei der Anwendung ist, immer die letzte Schicht Mascara gut trocknen lassen und erst dann eine weitere Schicht auftragen, denn sonst verklumpt sie leider.

Entfernt wird sie mit jedem MakeUp-Entferner. Ich nehme dazu das Clinique Take the day off Oil.


Die Ausgangslage bei jedem Mascara Mittwoch ist immer gleich. Für die Fotos waren meine Tochter und ich komplett ungeschminkt. Die Wimpern wurden vorher mit einer Wimpernzange nach oben gebogen, erst nachher die Mascara aufgetragen und das auch nur einmal.


Meine Tochter Raffaela mochte das Bürstchen. Sie konnte damit ihre Wimpern ohne Probleme und ganz einfach tuschen.  Die CLINIQUE High Impact Lash Elevating Mascara trennt ihre Wimpern sehr gut und gibt ihnen Schwung, der den ganzen Tag hält. Sie krümelt oder verwischt auch im Laufe des Tages nicht.

Für sie eine tolle Mascara, die ihre Wimpern optimal erfasst, trennt und gleichzeitig viel Schwung verleiht.


Ich kann mich komplett meiner Tochter anschließen. Auch meine Wimpern werden von der CLINIQUE High Impact Lash Elevating Mascara optimal erfasst, getrennt und gleichzeitig aber verleiht sie auch einen tollen Schwung. Diesen Schwung hält sie den ganzen Tag und verursacht bei mir keine Pandaaugen oder Krümeln.

Fazit:
Die CLINIQUE High Impact Lash Elevating Mascara erfasst und trennt die Wimpern von meiner Tochter und mir sehr gut. Sie verleiht einen schönen Schwung, den sie den ganzen Tag hält.

Liebste Grüße
Marina

*PR-Sample - Die Mascara wurde mir von Clinique kostenlos und ohne Bedingungen zur Verfügung gestellt.

Kommentare

Colli hat gesagt…

Das Ergebnis sieht sehr vielversprechend aus!
Tolle Wimpern, bei euch beiden!
Liebst, Colli
vom beautyblog tobeyoutiful

Linni hat gesagt…

Hallo Marina,

die Mascara trennt ja wirklich super die Wimpern! Ich bin begeistert :)

Liebst Linni
www.linnisleben.de

Wasser Milch Honig hat gesagt…

Ich mag das Ergebnis auch total....Danke liebe Colli....

Wasser Milch Honig hat gesagt…

Ich bin auch begeistert ;-)