#9 Mascara Mittwoch / Essence I love Extreme Volume Mascara

Wimperntusche

Review

#9 Mascara Mittwoch

ESSENCE I love Extreme Volume Mascara

Beim letzten Mascara Mittwoch, haben wir euch eine Mascara aus dem Highendsegment vorgestellt, die GIVENCHY Lash Extension Effect Mascara und heute geht es wieder um eine Drogerie Mascara. Die ESSENCE I love Extreme Volume Mascara ist die günstigste Mascara von denen, die wir euch bis jetzt vorgestellt haben.


Das sagt ESSENCE über die Mascara: 

Spektakuläres Wimpernvolumen mit dem Essence I Love Extreme Volume Mascara. Jede einzelne Wimper wird von der tiefschwarzen Textur umhüllt und dank der extra großen Bürste erstrahlen die Wimpern mit deutlich mehr Volumen. Für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag und wunderschön betonte Augen, die alle Blicke auf sich ziehen werden!

erhältlich bei Bipa für 2,75 Euro

Review Tragebilder

Nachdem die ESSENCE I love Extreme Volume Mascara eine Zeitlang sehr gehypt wurde und wir noch keine so günstige Mascara beim Mascara Mittwoch vorgestellt haben dachten wir, dass dies ein guter Zeitpunkt ist die Mascara auszuprobieren. Die Verpackung ist klassich Schwarz mit neonpinker Aufschrift. Nach dem Öffnen kommt eine riesengroße Bürste mit klassischen Borsten zum Vorschein. Was ich gleich einmal bemerke, ist das sehr viel Tusche auf der Bürste oben und auch bei den einzelnen Borsten ist.

Die Textur der ESSENCE I love Extreme Volume Mascara ist sehr feucht und braucht eine lange Zeit zum Trocknen. Während der Trockenzeit musste ich aufpassen, dass meine Wimpern nicht auf der Haut abstempelten. Dies könnt ihr gut bei Raffaela sehen, sie hat extra die Haut nicht gereinigt und so seht ihr, dass sie sowohl oben als auch unten abstempelt. Obwohl meine Tochter da schon eine kurze Trockenphase hinter sich hatte. Der Nachteil der  feuchten Tusche ist natürlich, dass die Wimpern sehr schnell aneinanderkleben. Da arbeite ich dann meistens mit einem gereinigten Zusatzbürstchen um meine Wimpern wieder schön zu trennen. Der Farbton ist ein wirklich schönes dunkles Schwarz.

Die Mascara von Essence hat sowohl bei meiner Tochter als auch bei mir gekrümmelt und zusätzlich bei mir Pandaaugen verursacht.

Entfernen läßt sie sich ganz normal und leicht mit MakeUp-Entferner.


Die Ausgangslage bei jedem Mascara Mittwoch ist immer gleich. Für die Fotos waren meine Tochter und ich komplett ungeschminkt. Die Wimpern wurden vorher mit einer Wimpernzange nach oben gebogen, erst nachher die Mascara aufgetragen und das auch nur einmal.

Tragebild

Meine Tochter Raffaela mochte das Bürstchen nicht wirklich. Es war ihr zu groß und zu unhandlich. Sie musste beim Auftragen aufpassen, dass sie nicht die Haut erwischt.  Die ESSENCE I love Extreme Volume Mascara  trennt ihre Wimpern nicht gut und gibt ihnen auch kein Volumen.

Tragebild

Ich muss sagen, dass auch ich die Bürste viel zu groß fand. Es ist einfach unhandlich damit zu arbeiten, vor allem die kleinen Wimpern am Augeninnenwinkel waren sehr schlecht zu erreichen. Sie gibt mir jedoch ein schönes Volumen und verlängert meine Wimpern. Aber sie verklebt meine Wimpern sehr schnell, wobei das der feuchten Textur geschuldet ist.


Fazit:
Die ESSENCE I love Extreme Volume Mascara hat eine sehr feuchte Textur, damit kommen wir beide sehr schlecht zurecht. Auch ist die Bürste viel zu groß und unhandlich. Sie gibt meinen Wimpern ein schönes Volumen und verlängert diese. Bei meiner Tochter leider genau das Gegenteil. Sie verursacht bei uns beiden Gekrümmel und bei mir noch Pandaaugen. 

Liebste Grüße
Marina

Kommentare

  1. Oh, das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich hatte die Bürste anfangs, als die Mascara heraus kam, schon etwas kritisch gesehen und in einigen Reviews in etwa das Gleiche gelesen, was Ihr jetzt hier berichtet. Da ich ja eh so Fusselswimpern habe, kann ich so eine Klopperbürste gar nicht brauchen, die verklebt bei mir sicher ganz fix die paar Wimpern und trennt wohl auch nicht sonderlich gut dann. Mir fällt oft auf, dass die Tuschen viel zu feucht gehalten werden - bei mir funktioniert eine Mascara (dann ist auch fast die Bürste egal) erst im letzten Drittel so einigermaßen, dass ich halbwegs zufrieden bin. Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir funktionieren auch viele Mascara erst, wenn sie ein wenig eingetrocknet sind....

      Löschen
  2. Ich mochte die Mascara früher gerne. Dann habe ich sie mir letztes Jahr mal wieder zugelegt und kam gar nicht mehr mit ihr zurecht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es auch manchmal abhängig von meiner Tagesverfassung ;-) plötzlich funktioniert eine Mascara nicht mehr.....

      Löschen
  3. Liebe Marina

    Danke Dir für Deinen tollen Bericht!

    Früher habe ich die Mascara viel verwendet, hmmm, müsste ich mal wieder ausprobieren, ob ich sie immer noch mag oder eher nicht mehr!

    Bei mir und meinen Wimpern ist das so eine Sache, eine Zeitlang mag ich eine Mascara und plötzlich funktioniert es irgendwie nicht mehr so wie ich möchte! ;oD

    Deine Bilder sind wieder der Wahnsinn!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist das auch öfters so, dass eine Mascara auf einmal nicht mehr funktioniert und dann geht es wieder....

      Löschen
  4. Ohje, wenn ich mir die Bürste so anschaue, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Mascara nichts für mich ist. Dein Review bestätigt diese Vermutung auch noch. Die Bürste sieht schon riesig aus. Mir gefällt aber das Ergebnis nun auch nicht besonders.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Bürste ist wirklich riesig......

      Löschen
  5. Diese Mascara kaufe ich schon sehr sehr lange immer wieder nach, aber ich verwende sie nie alleine und bevor sie wirklich zum Einsatz kommt bearbeite ich sie noch ein wenig.
    Da sie anfangs sehr feucht ist lasse ich sie immer ein wenig antrocknen bevor sie wirklich auf die Wimpern darf. Das heißt nach dem Kauf öffne ich sie immer wieder mal und pumpe Luft hinein. Nach ca. 2 Wochen ist sie dann einsatzbereit.
    Außerdem verwende ich sie immer in Kombination mit einer zuvor definierende Mascara und die von essence nehme ich immer als Volumenbringer.
    Vielleicht helfen euch die Tipps und ihr lernt sie auch noch lieben

    xoxo Bibi F.ashionable

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Marina,
    das klingt ja nicht so gut. Dann ist es ja ein Vorteil für mich, dass du sie nun zu Hause liegen hast und mich vor ihr warnst. Wollte sie nämlich mal testen :D

    Liebst Linni
    www.linnisleben.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. angeblich wird sie besser, wenn sie ein wenig eingetrocknet ist....Bibi mag sie total ...

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.