#10 Mascara Mittwoch / Marc Jacobs O!Mega Lash Volumizing Mascara


Review

#10 Mascara Mittwoch

MARC JACOBS O!Mega Lash Volumizing Mascara

Beim letzten Mascara Mittwoch, haben wir euch eine Mascara aus dem Drogeriesegment vorgestellt, die ESSENCE I love Extreme Volume Mascara und heute geht es wieder um eine Highend Mascara. Die MARC Jacobs O!Mega Lash Volumizing Mascara ist sicher die am schwersten zu bekommende Mascara von denen, die wir euch bis jetzt vorgestellt haben.

Swatches

Das sagt MARC JACOBS über die Mascara: 

Der „O!Mega“ Mascara von Marc Jacobs enthält die Vitamine B5 und C, weiche Wachse sowie ätherische Öle, die Ihre Wimpern pflegen. Das Produkt ist perfekt für jeden Tag geeignet: Es spendet Volumen, taucht jedes Härchen in sattes Schwarz und sorgt für ein wischfestes Ergebnis, das weder verklumpt noch abblättert.

- Lang anhaltende, wischfeste Formel
- Vitamin B5 und C pflegen Ihre Wimpern

erhältlich bei Net-A-Porter für 27.- Euro


Die MARC JACOBS O!Mega Lash Volumizing Mascara habe ich aus Amerika bekommen. Sephora hat immer wieder Mascara Probiersets und darin ist auch immer ein Gutschein für eine Mascara in Originalgrösse. Ich hatte so ein Set und habe die kleinen Probiergrössen ausprobiert.  Ein Freund hat mir dann mit dem Gutschein die MARC JACOBS O!Mega Lash Volumizing Mascara vom Sephora mitgebracht.

Das Design der MARC JACOBS O!Mega Lash Volumizing Mascara ist klassisch schwarz mit silberner Aufschrift. Das Schwarz ist nicht einfach schwarz, sondern richtig schönes Klavierlack Schwarz. Nach dem Öffnen kommt eine normalgroße Bürste mit klassischen Borsten zum Vorschein.

Die Textur der MARC JACOBS O!Mega Lash Volumizing Mascara ist trocken, cremiger und fester, als die meisten anderen Mascaras, die ich kenne. Trotz dieser Konsistenz kann ich sie gleichmäßig und unkompliziert auftragen. Die Mascara verleiht den Wimpern eine schöne Dichte und etwas Volumen. Dabei trennt sie die Wimpern jedoch recht gut. Je nachdem wie oft ich Tusche, habe ich ein bis zu dramatisch voluminöses Ergebnis. Mehr als dreimaliges Tuschen ist jedoch nicht drinnen, da die dickflüssige Mascara sonst meine Wimpern total verklebt. Die Farbe ist ein schönes, sattes Schwarz.

Die Mascara von MARC JACOBS hat sowohl bei meiner Tochter als auch bei mir nie gekrümmelt und auch nie Pandaaugen verursacht.

Entfernen läßt sie sich ganz normal und leicht mit MakeUp-Entferner.


Die Ausgangslage bei jedem Mascara Mittwoch ist immer gleich. Für die Fotos waren meine Tochter und ich komplett ungeschminkt. Die Wimpern wurden vorher mit einer Wimpernzange nach oben gebogen, erst nachher die Mascara aufgetragen und das auch nur einmal.


Meine Tochter Raffaela gefällt das Bürstchen an sich und auch die Grösse. Es passt genau und ist auch sehr handlich. Die MARC JACOBS O!Mega Lash Volumizing Mascara  trennt ihre Wimpern gut, gibt ihnen Dichte und verleiht ein schönes Volumen.


Ich mag die Bürste auch sehr gerne. Sie ist handlich und erreicht auch meine kleinsten Wimpern. Die cremige Konsistenz der Mascara gibt meinen Wimpern ein schönes Volumen und Dichte. Wenn ich jedoch zu viel davon auftrage, dann verklebt die Mascara meine Wimpern.


Fazit:
Die MARC JACOBS O!Mega Lash Volumizing Mascara hat eine trockene, cremige und feste Textur. Die Bürste hat genau die richtige Grösse und ist einfach zu handhaben. Sie gibt unseren Wimpern ein schönes Volumen und Dichte. Sie verursacht kein Gekrümmel und keine Pandaaugen. 

Liebste Grüße
Marina

Kommentare

Colli hat gesagt…

Das Ergebnis ist sehr hübsch, allerdings für den Preis...uiuiuiuiii.
Liebst, Colli
vom beautyblog tobeyoutiful

shades-of-fashion hat gesagt…

Deine Tochter hat ja wirklich unglaublich lange Wimpern - absolut beneidenswert! Ich habe bisher tatsächlich noch kein einziges Produkt von Marc Jacobs ausprobiert. Höre aber immer wieder viel Gutes über die Marke. In Puncto Mascara konnte mich in diesem Jahr die Monsieur Big von Lancome am meisten von sich überzeugen. Die habe ich mittlerweile schon nachgekauft und würde es wohl auch noch ein drittes Mal tun. Liebe Grüße Lisa

Talasia hat gesagt…

Wow, die Wimpern deiner Tochter sind echt meeega! Das Ergebnis sieht gut aus, aber ich würde einfach nie nie nie im Leben so viel Geld für eine Mascara ausgeben :D zumal ich im Drogerie Bereich auch sehr zufrieden mit mit den Mascaras. Aber deine Produktfotos sind wundervoll ♥

Wasser Milch Honig hat gesagt…

Wenn sie der Holy Gral wäre, dann würde ich den Preis bezahlen ;-)

Wasser Milch Honig hat gesagt…

beneide sie auch darum, sie hatte als Baby schon so lange Wimpern...Wahnsinn....Die Monsieur Big möchte ich auch noch ausprobieren...

Wasser Milch Honig hat gesagt…

Ich hätte auch gerne die Wimpern meiner Tochter....nicht einmal mit WImpernserum werden meine so lang....Danke freut mich, wenn dir die Fotos gefallen.