PIXI Skintreats unsere ersten Eindrücke



PIXI Skintreats*

*PR-Sample

Wir haben von der britischen Kultmarke PIXI Beauty bzw. PIXI Skintreats ein Paket voller Produkte zum Ausprobieren bekommen und möchte euch heute ein paar erste Eindrücke bzw. Überblick von den Hautpflegeprodukten, die uns zum Ausprobieren zugeschickt wurden, geben. Von PIXI Skintreats kannte ich bis dato nur den Make-up Fixing Mist und gerade die Hautpflegeprodukte finde ich absolut spannend.  

----------*----------
Über PIXI Beauty bzw. PIXI Skintreats
----------*----------

PIXI Beauty wurde 1999 von der gebürtigen Schwedin Petra Strand auf den Markt gebracht und gleichzeitig der erste Shop im Viertel Soho in London eröffnet.

Sie hat es sich zum Ziel gesetzt hautfreundliche Produkte auf den Markt zu bringen, die einen natürlichen strahlenden "just had a good night's sleep" Look schaffen. Als Mutter von 4 Kindern weiß sie genau, dass es wichtig ist, dass Produkte leicht anwendbar sind und Zeit sparen. Deshalb sind die PIXI Produkte multifunktional einsetzbar, überstehen den ganzen Tag und verleihen einen gesunden Glow.

Das Motto von PIXI ist

----------*----------
Flawless in a few fuss-free minutes – 
that's what Pixi is all about! 
----------*----------


PIXI Skintreats Glow Peel Pads


Die PIXI Skintreats Glow Peel Pads versprechen die Haut heller, gesünder und strahlender erscheinen zu lassen. Poren,  Hautunregelmäßigkeiten und feine Linien sollen minimiert werden. Dazu enthalten die Pads 20% Glykolsäure und zur Beruhigung Vitamin E und Aloe Vera. Hört sich doch toll an. Ein Produkt das sowohl für die Haut meiner Tochter, als auch für meine Haut etwas ist.

Für die Haut meiner Tochter Raffaela deshalb, da sie immer noch leichte Narben von der Akne zurückbehalten hat und sie hofft, dass durch die Glow Peel Pads die Narben bzw. Hautunregelmäßigkeiten weniger werden. Sie ist was das anbetrifft absoluter Realist und freut sich schon, wenn die Haut einfach ein wenig ebenmäßiger aussieht und die Rötungen etwas verschwinden. 

Meine Haut würde sich natürlich freuen, wenn meine feinen Linien etwas minimiert werden und auch die Haut ebener aussieht und die Rötungen weniger werden.

Ich finde die Plastikdose, in der die Pads untergebracht sind, sehr handlich und angenehm. Nichts kann auslaufen oder austrocknen, vorausgesetzt ich verschließe sie immer sehr gut. Ideal zum Mitnehmen in den Urlaub, da ich es schon bei einer anderen Säure schaffte, dass sie mir im Urlaub auf den Boden fiel und zerbrach.  Ein wenig pfrimmelig ist jedoch das Trennen der einzelnen Pads, da diese dünner sind. Beim ersten Mal ist es mir passiert, dass ich nicht eines sondern gleich drei Pads in der Hand hatte. Aber nun weiß ich wie die Beschaffenheit ist und ziehe sie dann auseinander.  

----------*----------
Anwendung:
----------*----------

Wir verwenden die Glow Peel Pads nur jeden zweiten Abend. Vorher wird das Gesicht gereinigt und dann mit einem Glow Peel Pad, das wie ein durchtränkter Wattepad ist, abgerieben. Beim ersten Mal haben wir es nur 3 Minuten wie auf der Verpackung angegeben einwirken lassen, aber nun lassen wir es zwischen 5 und 10 Minuten einwirken. Aber dies auch deshalb, da wir beide an Säure gewöhnt sind. Anschließend die Säure mit viel Wasser abwaschen, so wird sie neutralisiert. 

Nicht vergessen bei Säure immer Lichtschutzfaktor verwenden, auch im Winter. 

erhältlich sind die Peel Pads zum Preis von 31.- Euro bei Douglas


Inhaltsstoffe:
Water, Glycolic Acid, Aminomethyl Propanol, Glycerin, Rosa Damascena Flower Extract, Polysorbate 20, SD Alcohol 40-B, Hamamelis Virginiana (Witch Hazel) Water, Phenoxyethanol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Arginine, Tocopherol, Sodium Hydroxide, Propanediol, Caprylyl Glycol, Ethylhexylglycerin, Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate, Ginkgo Biloba Leaf Extract, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract, Lactic Acid, Salicylic Acid, Sodium Ascorbyl Phosphate, Caprylhydroxamic Acid, Benzoic Acid, Retinyl Palmitate, Sodium Carbonate, Sodium Chloride



PIXI Skintreats Rose Oil Blend


Das PIXI Skintreats Rose Oil Blend verspricht die Elastizität der Haut und ihren Glow zu verbessern. Dazu ist im Rose Oil Blend Mandelöl, Jojobaöl, Hagebuttenöl, Granatapfelöl und Rosengeranienöl enthalten. Diese versorgen die Haut sehr gut und hinterlassen ein angenehmes beruhigendes Gefühl. 

Auch das Öl verwenden wir beide, denn nichts geht doch über einen gesunden Glow.

Das PIXI Skintreats Rose Oil Blend kommt in einer lichtgeschützten Pipettenflasche, wobei die Flasche und die Pipette vor der ersten Benützung erst zusammengefügt werden müssen. Die Pipette nimmt das Öl sehr gut auf und gibt es ohne kleckern wieder tropfenweise ab. 

----------*----------
Anwendung:
----------*----------

Wir verwenden das PIXI Skintreats Rose Oil Blend am Abend. Dazu nehmen wir 3 Tropfen und massieren es in die Haut ein. Anschließend kommt noch der normale Moisturizer für die Nacht darüber. Das Öl zieht sehr gut in die Haut ein. Es riecht angenehm nach Rose, aber nicht zu aufdringlich.

erhältlich ist das Öl zum Preis von 33,95 Euro bei Douglas


Inhaltsstoffe:
PrunusAmygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Rosa Canina Fruit Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Tocopherol, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Rosa Damascena Flower Oil, Punica Granatum Seed Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil.



PIXI Skintreats Overnight Glow Serum


Das PIXI Skintreats Overnight Glow Serum verspricht fahle, trockene Haut in strahlende, gepflegte Haut zu verwandeln. Sonnenflecken und feine Linien sollen minimiert werden. Dazu enthält das Serum 10% Glykolsäure und zur Versorgung und Beruhigung der Haut wurde es noch mit  Vitamin ACE und Aloe Vera angereichert. Hört sich doch auch toll an. Ein Produkt, das sowohl wieder für die Haut meiner Tochter, als auch für meine Haut etwas ist.

Das PIXI Skintreats Overnight Glow Serum kommt wie das Öl in einer lichtgeschützten Pipettenflasche, wobei die Flasche und die Pipette vor der ersten Benützung erst zusammengefügt werden müssen. Die Pipette nimmt das Serum sehr gut auf und gibt es ohne kleckern wieder tropfenweise ab. 

----------*----------
Anwendung:
----------*----------

Wir verwenden das Serum jeden zweiten Abend abwechselnd mit den Pads. Vorher wird das Gesicht gereinigt und dann nehme ich 3 Tropfen aus der Pipette und massiere es in die Haut ein. Wir lassen das Overnight Glow Serum 20 Minuten einwirken, bis ich zum nächsten Schritt in meiner Abendroutine weitergehe. 

Nicht vergessen bei Säure immer Lichtschutzfaktor verwenden, auch im Winter. 

erhältlich ist das Glow Serum zum Preis von 33,95 Euro bei Douglas


Inhaltsstoffe:
Water, Glycerin, Glycolic Acid, Polysorbate 20, Hydroxyethylcellulose, Ammonium Hydroxide, Phenoxyethanol, Propylene Glycol, Ethylhexylglycerin, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Arginine, Disodium EDTA, Tocopheryl Acetate, Retinyl Palmitate, Ascorbyl Palmitate, Lecithin, Sucrose, Hydrogenated Lecithin, Caprylic/Capric Triglyceride, Cyclopentasiloxane, BHT, Cyclohexasiloxane, Xanthan Gum, Ascorbic Acid


Fazit:
Alle drei Hautpflegeprodukte finden wir super spannend und das erste Zwischenfazit gibt es einmal nach 2 Wochen auf Instagram und nach 4 Wochen hier am Blog. 

Liebe Grüße
Marina

*Die Produkte wurden uns von PIXI Beauty kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

11 comments

  1. Das Serum steht schon länger auf meiner Wunschliste, aber ich möchte noch ein paar Meinungen einsammeln, bevor ich mich zu einem Kauf entschließen würde. Auch würde ich es sehr begrüßen, wenn es von teureren Produkten auch kleinere Größen oder Proben gäbe. Aktuell hatte ich von einem Bioderma-Produkt mit Glykolsäure eine Probe und gut, dass ich es testen konnte, denn das Produkt rollt sich ab und ist somit für mich unbrauchbar. Deswegen schrecke ich oft zurück, wenn es keine günstigen Sets gibt usw. Pixi bietet meines Wissens nur bei dem Glow Tonic ein Reiseset an, aber nicht vom Serum. Bin dennoch gespannt, wie Eure Erfahrungen demnächst sind. Liebe Grüße

    ReplyDelete
    Replies
    1. Gerade von den Säuren würde ich auch kleine Abfüllungen begrüßen, hatte es auch schon, dass meine Haut etwas nicht vertragen hat und da war es schade da ich mir die Originalgröße gekauft hatte. Ich gebe es dann meistens an meine Freundin weiter und dafür kriege ich einen Kuchen oder so....ein kleiner Tausch ist nie schlecht....

      Delete
    2. Weitergegeben habe ich auch schon, aber im Freundeskreis ist bei mir niemand, der solche Produkte verwenden würde, da interessiert sich auch niemand für Beautyprodukte, von daher ist das immer bisschen blöde. Ich hoffe, ich finde endlich etwas, wobei ich bleiben kann, das ganze Rumprobieren nervt so. Normale Pflege ist nie ein Ding, da ist meine Haut recht unkompliziert, sofern es was für Mischhaut ist, aber eben so speziellere Sachen wie Säuren oder auch Seren, da möchte ich dann einfach vorher schon bissel was ausprobieren können. Danke und liebe Grüße

      Delete
  2. Hallo :D Also ich bin sehr interessiert an Pixi :D Das klingt extrem spannend, doch habe ich vor Säure auch immer etwas Respekt, weil meine Haut eben daran überhaupt nicht gewöhnt ist und ich Angst habe, dass ich mich wie eine Schlange zu häuten beginne. Schade, dass es da nur große Größen gibt und viel zu wenig Samples ... Und ja, ich tausche auch immer gern mit meiner Familie und Freunden :D Das ist eine gute Möglichkeit und außerdem verschwende ich sehr ungern tolle Produkte. Alles Liebe, hell

    ReplyDelete
    Replies
    1. zu häuten beginnst du dich nicht...bei den Pads kannst du dich auch schon rantasten, erstmal 3 Minuten einwirken lassen, einen Tag aussetzten und dann wieder 3 Minuten einwirken lassen...dann merkst du, wie deine Haut es aufnimmt.

      Delete
  3. Das Overnight Glow Serum habe ich auch und macht sich bei mir bisher sehr gut. Mein Beitrag zu den von mir verwendeten Pixi Skintreats kommt 2018 online ;)
    Bin schon auf die Langzeitwirkung gespannt und was ihr berichten werdet.

    xoxo Bibi F.ashionable

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich freue mich schon auf deinen Bericht.....

      Delete
  4. Ich finde die Pixi Produkte sehr spannend, vor allem die Säuren. Allerdings muss ich erst noch anderes aufbrauchen (Rau, Olaz und Paula`s), bevor ich etwas Neues anschaffe.
    Danke für die schöne Review!
    Glg
    Jennifer

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich fand sie auch total spannend und nicht nur wegen dem hübschen Design ;-)

      Delete
  5. Auf Euer Fazit bin ich sehr gespannt, liebe Marina! Gerade das Overnight Serum interessiert mich sehr.
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich finde es immer noch gut und wenn es weiter so bleibt, wird es meinen langjährigen Liebling das Highdroxy vom Thron stossen....

      Delete

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.