Beautybehandlungen bei ME Esthetic Institut Wien - Reviderm Gewinnspiel

Kosmetikstudio

Beautybehandlungen

ME Esthetic Institut Wien*

*Werbung
Microdermabrasion

Das Me Esthetic Institut liegt im 5. Wiener Bezirk, gleich in Gehweite der U-Bahnstation Kettenbrückengasse und hat somit eine ideale Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz. Seit vorigem Jahr im September bin ich Kunde im Institut und habe die wunderbare Verwandlung der Räumlichkeiten gleich Eins zu Eins miterleben können. Nun ist das Me Esthetic Institut fertig und alle Räume sind sehr elegant, modern und ansprechend gestaltet.

Gleich beim Betreten, durch die Glastüre, erwartet einen die mit Lichtern unterlegte geschwungene Rezeption. Ein idealer Empfang für das tolle Ambiente. Die beiden bequemen Sesseln im Wartebereich verkürzten die Wartezeit im Nu und kostenloses Wasser, Kaffee oder Tee tun das übrige dazu. Wobei ich nie mehr als 5 Minuten auf meine Behandlung warten musste. 

Ich versuche alle 4-6 Wochen, sofern es meine Arbeitszeiten und der Termin zuläßt, mir eine Kosmetikbehandlung zu gönnen. Vorher hatte ich mein Kosmetikinstitut im 6. Bezirk. Leider wurde dieses geschlossen und so war ich auf der Suche nach einem Neuen. Wichtig war für mich auch, dass mit Produkten der Firma REVIDERM die Behandlungen durchgeführt werden, denn ich habe nur gute Erfahrungen mit diesen Produkten. Ich war schon bei anderen Kosmetikinstituten, welche mit  anderen Marken gearbeitet haben und habe ich diese leider teilweise nicht vertragen. Deshalb hat es mich sehr gefreut, dass im Me Esthetic Institut ebenfalls mit Produkten aus dem Hause REVIDERM gearbeitet wird.

Ein Kosmetikinstitut zu finden ist nicht so leicht, denn es geht nicht nur um eine qualitativ beste und hochmoderne Beautybehandlung, sondern ist es bei mir auch immer eine Sympathie Sache. Fühle ich mich wohl und gut angenommen im Institut, dann komme ich auch gerne wieder. 

Micro-Needling

Aber bevor mit den Beautybehandlungen begonnen werden konnte, wurde bei mir zuerst eine professionelle Hautanalyse mit dem VISIA Skin Analyzer durchgeführt. So konnte später ganz individuell und auch effektiv auf meine Hautbedürfnisse eingegangen werden. Aber nicht erschrecken, wenn das Alter eurer Haut nicht mit eurem biologischen Alter übereinstimmt.  Meine Haut war 11 Jahre älter, als ich in meiner Geburtsurkunde steht.

Um den Hautzustand zu analysieren, werden bei dem VISIA Skin Analyzer drei verschiedene Beleuchtungsmodi eingesetzt. Dabei werden Falten, Flecken, Ebenheit, Poren, UV-Flecken, braune Flecken, rote Bereiche und eventuelle Akne Bakterien sichtbar gemacht. Bei mir wurde eine Erhöhung der roten Bereiche, also der Entzündungen, der Poren, der Ebenheit und der Falten festgestellt. 

Somit konnte mein individuelles Hautpflegeprogramm gestartet werden.


klassische Gesichtsbehandlung

Begonnen wurde mein individuelles Beautyprogramm mit einer Mikrodermabrasion, diese lasse ich jedes Jahr im Winter durchführen, da es hilft meine Poren zu verfeinern und meine Haut ebenmäßiger erscheinen zu lassen. Aus grauer, müder Winterhaut wird rosige, strahlende Frühlingshaut. 

Vor der Mikrodermabrasion wurde meine Haut ganz klassisch gereinigt und mit einem Enzympeeling auf die weitere Behandlung vorbereitet.  Anschließend kam der SkinPeeler von REVIDERM zum Einsatz. Dazu werden Mikrokristalle in hoher Geschwindigkeit auf meine Haut gestrahlt und gleichzeitig durch ein Vakuum wieder abgesaugt. Ihr könnt euch das ähnlich einem Staubsauger vorstellen.  Dabei wurde die oberste Hautschicht sanft und kontrolliert abgetragen. Hautschüppchen werden entfernt, die Poren verfeinert und Knitterfältchen geglättet. 

Nach der Mikrodermabrasion ist meine Haut optimal, auf die nachfolgende Behandlung mit Produkten von REVIDERM vorbereitet. Diese regen das Gewebe an Collagen und Elastin zu produzieren. Gleich nach der Behandlung sieht meine Haut immer viel feiner, ebener und glatter aus. 

Für ein optimales Ergebnis sollte die Mikrodermabrasion ca. 4 bis 6-Mal im Abstand von jeweils einer Woche durchgeführt werden. Kostenpunkt ab 62.- Euro je Behandlung. 

Bodystyling mit Zenon Soft Laser


Zum ersten Mal habe ich Micro-Needling ausprobiert. Dieses soll der Hautalterung vorbeugen und für einen strahlenden Teint sorgen. Es eignet sich hervorragend zur Behandlung von Falten, Aknenarben und Elastizitätsverlust. 

Needling klingt einmal nach Folter und Schmerzen, aber ich kann euch gleich einmal beruhigen, ich fand es überhaupt nicht schmerzhaft. Sicherlich ist es jetzt nicht die angenehmste Behandlung, aber ihr hüpft vor Schmerzen nicht aus der Behandlungsliege. Ich würde es vergleichen mit Augenbrauen wegzupfen, aber eigentlich viel weniger.

Zuerst wurde meine Haut gereinigt und anschließend mit dem SkinNeedler von REVIDERM behandelt. Dazu dringen zehn ultrafeine Nadeln maximal 0,5 Millimeter in die Hautoberfläche ein. Die Behandlung stimuliert die Zellteilung und stärkt die Widerstandskraft der Haut. Nach einer Behandlung wirkte meine Haut glatter, praller und viel strahlender. 

Bei mehreren Behandlungen sollen Strukturschäden behoben und die Wasserspeicherkapazität verbessert werden. Optimal sind 6 Behandlungen in Folge. Kostenpunkt pro Behandlung 160.- Euro 

Fettabbau mit Zenon Laser

Haut- und Gewebestraffung mit Radiofrequenz

Es gibt noch viele weitere Behandlungen wie Fruchtsäurebehandlungen, Haut- und Gewebestraffung  mit Radiofrequenz, Fettabbau mit TEI-System und Zerona Soft Laser, dauerhafte Haarentfernung, Wimpernverlängerung und noch vieles mehr. Am besten klickt einmal rein bei ME-Esthetic oder macht gleich einen Termin aus. 

Me Esthetic Wien
Wehrgasse 28/2
1050 Wien

Tel: 01/955 0 955
EMail: office@me-esthetik.at

Öffnungszeiten: 10:00 - 19:00 Uhr 



Recharge Night Fluid

Von REVIDERM habe ich insgesamt sechs Produkte zugeschickt bekommen, davon könnt ihr 3 gewinnen. 

Abgestimmt auf die Hautanalyse habe ich die Calming Hydro Mask, eine beruhigende und ausgleichende Maske für normale, trockene oder irritierte Haut. Die Remodelling Eye Gel, für eine durchfeuchtete, gestraffte und gefestigte Augenpartie und das Solar Skin Shield SPF 30, ein Sonnenschutz mit Hyaluron zugeschickt bekommen. 

Von der Calming Hydro Mask und dem Remodelling Eye Gel hatte ich schon Proben und fand den ersten Eindruck sehr gut. Gespannt bin ich auf den Solar Skin Shield SPF 30, vor allem wie das Einziehverhalten ist und ob sie weisselt. Dazu wird es jedoch noch einen extra Blogpost geben. 

Aber kommen wir zu den Produkten, die ihr gewinnen könnt. 

REVIDERM Recharge Day Fluid

Das Beauty-Talent für einen reinen und ebenmäßigen Teint. Die leichte Tagespflege bringt sebumreiche Haut auf sanfte Weise ins Gleichgewicht: Ihr wirkungsvoller Toxless-Komplex schützt vor Umweltbelastungen, Reizungen und Rötungen, während ein hocheffizientes Hightech-Peptid die Hautverjüngung stimuliert. Das Bindegewebe wird gefestigt, die Haut gestrafft und Fältchen geglättet. Der Teint wirkt wunderbar rein und ausgeglichen. Dreifache Pflegepower für ein einzigartig ebenmäßiges Ergebnis!

REVIDERM Recharge Night Fluid

Reviderm Skintelligence Re Build Recharge Night Fluid mit Antifaltenkomplex für ölige Haut sowie Spätakne. Sebu Complex N reguliert die überaktive Talgproduktion und bringt so die Haut ins Gleichgewicht. Die Poren werden sichtbar verfeinert. Zugleich wird die Haut dank Weihrauch beruhigt und mit Süßholzwurzelextrakt vor Entzündungen geschützt. Peptide stimulieren die hauteigene Collagenproduktion während Vitamin E vor Freien Radikalen schützt. Die Pflegegrundlage für eine mattierte und straffe Haut.

REVIDERM Lip Perfection Plumper

Exklusive Spezialpflege für volle, weiche und geschmeidige Lippen. Der Plumper verleiht mehr Volumen und verbessert die Lippentextur. Falten werden aufgefüllt, die Konturen sichtbar geglättet. Die leichte Formel zieht schnell und vollständig ein und hinterlässt ein samtweiches Gefühl.

Die drei Produkte haben einen Wert von 213.- Euro und alles was ihr dafür tun musst, ist eine Frage beantworten.

Besucht ihr regelmäßig ein Kosmetikinstitut?



Teilnahmeregeln: 

  1. Beantwortet die Frage "Besucht ihr regelmäßig ein Kosmetikinstitut?" 
  2. Das Gewinnspiel endet am 24.01.2018, 24:00 Uhr und der Gewinner wird hier bekannt gegeben.
  3. Meldet sich der/die Gewinnerin innerhalb von 5 Tagen nicht, wird neu ausgelost.
  4. Der Gewinn wird von mir nach Ende des Gewinnspiel verschickt. Ich übernehme jedoch keine Haftung für am Postweg verlorene Sendung.
  5. Das Gewinnspiel ist offen für Österreich, Deutschland und die Schweiz


Liebste Grüße
Marina

*Die Beautybehandlungen im Institut Me Esthetic Wien und die Produkte von REVIDERM wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

43 comments

  1. Liebe Marina,
    ich versuche, etwa zweima- bis dreimal im Jahr die Kosmetikerin aufzusuchen.
    Die Behandlung ist immer sehr entspannend.
    Viele Grüße Kerstin

    ReplyDelete
  2. Ich nehme alle 4 Wochen einen Termin im Beautysalon wahr. Aber mit allem drum und dran Gesicht Behandlung, Peeling, Maniküre und Harzen.
    Alles Liebe Sandra

    ReplyDelete
  3. Ich habe schon lange kein Beautyinstitut mehr besucht. Leider fehlt mir aktuell einfach die Zeit.😣

    ReplyDelete
  4. Tolles Gewinnspiel <3 Ich gehe ein- bis zweimal im Jahr zu einem Kosmetikinstitut :) Ich würde aber gerne öfter gehen.
    aenne236(at)aol.com

    ReplyDelete
  5. Leider nicht, denn mir fehlt dazu einfach die Zeit und Geduld, um im Kosmetik Institut zu sitzen ^^ . Würde mich daher riesig freuen! ❤️

    ReplyDelete
  6. Ich gehe gerne zur Kosmetik, einfach zum Abschalten.

    ReplyDelete
  7. Hallo liebe Marina, ich habe ehrlich gesagt noch nie ein Kosmetikinstitut besucht, mich würde das aber mal sehr interessieren. Ganz besonders spannend fänd ich es, meinen Hauttyp analysieren zu lassen.
    Alles Liebe
    Silvia
    (silvialemiel[at]outlook.com)

    ReplyDelete
  8. wunderbarer Bericht ,werde ich auf alle Fälle probieren lg Mam

    ReplyDelete
  9. Hey:)
    Ich habe tatsächlich noch nie ein Kosmetikinstitut besucht. Spannend klingt es aber allemal und vielleicht hole ich das ja noch nach :)
    Liebe Grüße
    (shm1234@gmx.de)

    ReplyDelete
  10. Ich nehme es mir immer vor, aber suche dann immer Ausreden um erst gar nicht einen Termin ausmachen zu müssen. Ich sollte mit aber vornehmen regelmäßig einen Besuch zu machen.

    xoxo Bibi F.ashionable

    ReplyDelete
  11. Nein,ich besuche keinen Kosmetikinstitute. Aber ein schöner Bericht.

    LG

    Karin

    freiwelt(at)gmx.de

    ReplyDelete
  12. Zweimal im Jahr besuche ich ein Kosmetikinstitut um mir was Gutes zu tun :-) LG, Anisa anisaz73@hotmail.com

    ReplyDelete
  13. Hallo,
    ich bin früher jeden Monat zu einer Kosmetikerin gegangen, da ich aber keine richtige Ergebnisse sah, tu ich es nicht mehr. ☺️
    Insta: aichii99

    ReplyDelete
  14. Liebe Marina! Ich gehe so 2-3 mal pro Jahr zur Kosmetikerin. Aber ich würde sehr gerne öfters hin, ist so angenehm, entspannend! Glg Nicole ����

    ReplyDelete
  15. Hallo Marina,
    ich gehe nicht ins Kosmetikinstitut. Mir ist das zu teuer, da kaufe ich lieber Produkte für zu Hause.
    Liebe Grüße
    Nancy :)
    OrangeCosmetics

    ReplyDelete
  16. Bisher war ich noch nie im Kosmetikinstitut, habe aber schon mal drüber nachgedacht.
    Liebe Grüße, Andrea (aodoerfer@t-online.de)

    ReplyDelete
  17. Bis jetzt noch nicht
    Aber wahrscheinlich wäre es nicht verkehrt
    Lg
    Chrissy-nb ( at) gmx.de

    ReplyDelete
  18. Ich stimme Dir völlig zu, dass es eine Sympathiesache und eine Frage des Wohlfühlens ist. Dein Bericht hört sich begeistert an. Ich war bisher zweimal bei einer Beautybehandlung und ich habe mich weder gut beraten noch gut aufgehoben gefühlt. Nach dem einen Besuch hatte ich sogar richtig fiesen Ausschlag bekommen. :D Seitdem habe ich keinen Kosmetiksalon mehr betreten. Jetzt - nach meinem Umzug - sollte ich mich mal wieder umschauen.
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich habe es schon mehrfach versucht, aber meine Kommentare sind immer verschwunden.
      Also: Ich war noch nie bei einer Kosmetikerin.
      Liebe Grüße
      Panzernashorn56(at)gmx.de

      Delete
  19. Liebe Marina,
    echt super spannend von deiner Erfahrung zu hören, aber auch was alle hier in den Kommentaren erzählen! Gerade da ich auch noch nie in einem Konsmetikinstitut war. Ich habe bis jetzt einfach nicht den Nutzen gesehen zur Kosmetikerin zu gehen- vor allem auch, weil es so teuer ist. Und mitlerweile bekommt man ja auch super Pflegeprodukte im Handel.

    Liebe Grüße,
    Lana

    oversea_girl (at )hotmail.de

    ReplyDelete
  20. Ich war noch nie in einem Kosmetikinstitut.
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    ReplyDelete
  21. Ich war noch nie in einem Institut, wohne aber in der Nähe des vorgestellten und werde mir die Behandlungen mal näher ansehen!
    LG Melanie

    ReplyDelete
    Replies
    1. Herzlichen Glückwunsch Melanie, du hast die Produkte gewonnen.....

      Delete
  22. Ich gehe ungefähr viermal im Jahr zur Kosmetik und gönne mir den Luxus einer Behandlung. Ansonsten pflege ich mich auch zuhause sehr sehr gerne :)

    ReplyDelete
  23. Ich versuche einmal im Monat mein Lieblingskosmetikstudio zu besuchen und gönne mir gerne eine komplette Behandlung <3
    Pflege ist für mich sehr wichtig :) habe schon früh damit angefangen. Über die Produkte von Riverdem würde ich mich riesig freuen <3

    ReplyDelete
  24. Als ich noch in der Stadt gewohnt habe, bin ich auch noch regelmäßig zur Kosmetikerin gegangen!! Nach Hausbau, Umzug aufs Land, riesigem Garten und mit zwei kleinen Kindern bin ich schon alle drei Monate zum Friseur zu kommen 🙈
    Meine Haut hätte es momentan aber echt so nötig mal wieder verwöhnt zu werden!! Ich liebe mein Leben hier, aber etwas mehr Luxus wäre schon schön...
    Die Produkte hören sich toll an...genau das richtige für meine ausgelutschte Haut 😂
    Lg Steffi

    ReplyDelete
  25. Ich versuche regelmäßig alle 6 Wochen zur Kosmetik zu gehen. Was mir an meinem Institut besonders gefällt ist das die Behandlung immer auf den aktuellen Zustand der Haut abgestimmt wird. Ob eine Fruchtsäurebehandlung oder nur eine anti-Stress Behandlung - vieles ist möglich und freue mich jedes Mal sehr.

    LG
    Janine Richter

    ReplyDelete
  26. Hallo ,

    vielen Dank für den interessanten Bericht .
    Nein, leider habe ich keinen Kosmetikinstitut besucht.
    Ich würde mich sehr freuen.
    Ich wünsche Dir schönen Abend :)

    margareta.gebhardt@gmx.de

    Liebe Grüße Margareta

    ReplyDelete
  27. Hallo,

    ich habe noch nie ein Kosmetikinstitut besucht.

    Gruß
    Monika B.
    E-Mail: lesetrine@gmx.de

    ReplyDelete
  28. Ich gehe 2-3 Mal im Jahr zur Kosmetikerin. Ich finde das genügt völlig

    ReplyDelete
  29. Nein, konnte ich mir bisher nicht leisten

    ReplyDelete
  30. Hallo,
    nein ich habe noch nie eins besucht.
    meine e-mail croesch_1999@yahoo.de

    ReplyDelete
  31. nein, ist aber auch nicht billig

    ReplyDelete
  32. Ich gehe regelmäßig zum Kosmetikinstitut weil es genau bei mir über der Straße ist und ich mich dort gut aufgehoben fühle.

    michelle.holzer@t-online.de

    ReplyDelete
  33. Liebe Marina, toller Bericht über deinen Besuch im Kosmetikstudio und die Anwendungen 👌. Es gibt ja immer mehr Hightech auf diesem Gebiet, das finde ich sehr interessant.

    Ich bin früher regelmäßig alle 6 Wochen zu der Kosmetikerin gegangen und das hat immer sehr viel gebracht.

    Leider habe ich heutzutage nicht mehr das nötige Budget dafür, aber als Skincare Addict versuche ich Zuhause meiner Haut das bestmögliche zu geben an Pflege.

    Die Reviderm Produkte hören sich ganz toll an 👌. Ich liebe ja Peptide und versuche immer wieder was neues auszuprobieren im Bereich Anti-Aging. Ich bin ja auch nicht mehr so jung und da braucht die Haut mehr Pflege und gute Produkte die was können.

    Ich habe schon von Reviderm gehört, aber noch nie was davon ausprobiert.
    Ich würde mich sehr freuen über diese tollen Produkte 😊🐞. Ich und meine Haut,wissen gute Skincare Produkte zu schätzen.

    Eine schöne Woche noch 😊.

    Liebe Grüße
    Isabell
    (web_team@gmx.net) 💌

    ReplyDelete
  34. Kosmetikstudio besuche ich nur manchmal im Urlaub.

    ReplyDelete
  35. Ich lasse mich so 4-5x im Jahr im Kosmetikinstitut verwöhnen. Die Behandlungen dort tun ja nicht nur meiner Haut gut, sondern steigern auch mein Wohlbefinden. Finde deinen Bericht ganz toll geschrieben. LG Monika W.

    ReplyDelete
  36. ich war noch nie in einem Kosmetikinstitut, habe es aber schon lange vor

    ReplyDelete
  37. Ich war noch nie in einem Kosmetik-Institut, bin aber der Meinung, dass ich mir das eines Tages wirklich einmal gönnen sollte ;-)

    ReplyDelete
  38. nein, ab und zu gönne ich mir sowas aber nicht regelmäßig

    lg
    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx.de

    ReplyDelete
  39. Nein ich besuche nicht regelmäßig ein Kosmetikinstitut lianeduerscherl@freenet.de

    ReplyDelete

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.