Origins Original Skin Primer und Moisturizer / Review

Review

Hautpflege


Origins Original Skin*


*PR-Sample
Tagespflege und MakeUp Unterlage

Nach den beiden sehr beliebten Produkten Origins Original Skin Retexturizing Mask with Rose Clay und Original Skin Renewal Serum with Willowherb, hat Origins die Original Skin um weitere Produkte erweitert. Ich möchte euch heute den Original Skin Pore Perfecting Cooling Primer with Willowherb und den Original Skin Matte Moisturizer with Willowherb vorstellen.

Ich kannte bis jetzt aus der Serie nur die Retexturizing Mask with Rose Clay und die Maske mag ich total gerne, denn die Haut wirkt nachher geklärt und gereinigt, aber trotzdem ist sie sanft zur Haut.

Pore Perfecting Cooling Primer

----------*----------
Origins Pore Perfecting Cooling Primer with Willowherb
----------*----------

Der neue Original Skin Pore Perfecting Cooling Primer with Willowherb soll die perfekte Basis für die Foundation bieten, aber kann auch ohne Foundation für einen natürlichen Look getragen werden. 

Die ganze Original Skin Serie ist in einem hellrosa Design mit klarer grauer Schrift gehalten. Schon alleine die Verpackung finde ich und besonders Raffaela total ansprechend. Der Cooling Primer kommt in einer Art Spraydose und muß vor der Verwendung gut geschüttelt werden, so können sich alle Komponenten gut verbinden. 

Der fluffig leichte Schaum, der aus der Dose kommt, hat eine leicht getönte Farbe und prickelt nach dem Auftragen minimal. Sofort stellt sich ein kühlender und erfrischender Effekt auf der Haut ein. Gerade in der Früh ist das so ein richtig schöner Frischekick. Die Tönung des leichten Schaums ist überhaupt nicht auffallend. Sie verbindet sich sofort mit der Haut und es gibt absolut keine Ränder oder sichtbare Übergänge. 

Aber was sofort nach dem Auftragen auffällt, ist das die Poren feiner aussehen und das Gesicht ebener wirkt. Gerade im Sommer stelle ich mir den Primer auch solo total genial für die Haut vor. Ich bin begeistert über die Wirkung und vor allem wie weich und samtig meine Haut sich anfühlt. Eine ideale Basis für die Foundation. 

Was der Primer jedoch nicht kann, ist die Haltbarkeit der Foundation verlängern und noch etwas stört mich und zwar der Geruch. Gleich nach dem Aufsprühen nehme ich einen starken chemischen Geruch wahr. Ja, mir ist schon klar das das wegen der Spraydose, also dem Treibgas ist, aber trotzdem mag ich den Geruch gar nicht und bin froh, das er gleich nach dem Auftragen verflogen ist.

erhältlich zum Preis von 34,95 Euro bei Douglas und Origins

Noch einen Beitrag über den Primer gibt es bei Ilona von Highendlove und Anna von Annaloves

Pore Perfecting Cooling Primer

Inhaltsstoffe: 
Water\Aqua\Eau , Dimethyl Ether , Dimethicone , Silica , Glycerin , Alcohol Denat. , Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil*, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil*, Pelargonium Graveolens Flower Oil*, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil*, Amyris Balsamifera Bark Oil*, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil*, Eugenia Caryophyllus (Clove) Leaf Oil*, Rosa Damascena Flower Oil*, Eucalyptus Globulus Leaf Oil*, Zingiber Officinale (Ginger) Root Oil*, Mentha Viridis (Spearmint) Leaf Oil*, Limonene, Linalool, Citronellol, Geraniol, Eugenol, Citral , Epilobium Angustifolium Flower\Leaf\Stem Extract , Cistus Incanus Flower/Leaf/Stem Extract , Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract , Pyrus Malus (Apple) Fruit Extract , Scutellaria Baicalensis Root Extract , Bambusa Vulgaris (Bamboo) Extract , Pisum Sativum (Pea) Extract , Albizia Julibrissin Bark Extract , Caffeine , Castanea Sativa (Chestnut) Seed Extract , Laminaria Digitata Extract , Arginine , Salicylic Acid , Laminaria Saccharina Extract , Hydrolyzed Jojoba Esters , Sucrose** , Phospholipids , Butylene Glycol , Dimethicone Crosspolymer , Ethylhexylglycerin , Sodium Hyaluronate , Lauryl Peg-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone , Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer , Beeswax\Cera Alba\Cire D'Abeille , Caprylyl Glycol , Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer , Tocopheryl Acetate , Silica Silylate , Galactoarabinan , Tromethamine , Hexylene Glycol , Sodium Polyacrylate , Glucosamine Hcl , Ammonium Acryloyldimethyltaurate/Vp Copolymer , Disodium Edta , Phenoxyethanol , Mica , Titanium Dioxide (Ci 77891) , Iron Oxides (Ci 77499) , Iron Oxides (Ci 77491) , Iron Oxides (Ci 77492) * Essential Oil** Organic Sucrose (Brown Sugar) <ILNILN44244>

Matte Moisturizer with Willowherb

----------*----------
Origins Matte Moisturizer with Willowherb
----------*----------

Der Original Skin Matte Moisturizer ist für meine Tochter Raffaela die perfekte Tagescreme, denn er hat alles was sie von einer Tagespflege erwartet. Raffaela will eine schnell einziehende, leichte und vor allem mattierende Creme. Nur, wenn alles Punkte erfüllt sind,  verwendet sie die Creme auch jeden Tag. 

Der Origins Original Skin Matte Moisturizer with Willowherb kommt in einem Tiegel zu 50 ml, auf der Origins Seite gibt es auch noch den 30 ml Tiegel zum Ausprobieren. Gleich nach dem Öffnen strömt mir ein leicht frischer, krautiger Geruch entgegen. Die Textur ist gelartig, sehr leicht und zieht schnell ein.  Der Duft verblasst innerhalb von kurzer Zeit. Das Finish ist matt, aber ohne dabei stumpf zu wirken und ich kann ohne Probleme gleich im Anschluss die Foundation auftragen. 

Nachdem ich sehr trockene und feuchtigkeitsarme Haut jetzt im Winter habe, spendet mir der Origins Matte Moisturizer eindeutig zu wenig Feuchtigkeit.  Aber für Raffaela ist es genau richtig, denn ihre Haut ist damit samtigweich  und auch mattiert,  ohne dabei aber stumpf zu wirken.

erhältlich zum Preis von 29,95 Euro bei Douglas und bei Origins

Einen weiteren Blogbeitrag über den Moisturizer könnt ihr bei Anna von Annaloves lesen. 

mattierende Pflege für den Tag

Inhaltsstoffe: 
Water\Aqua\Eau , Dimethicone , Alcohol Denat. , Glycerin , Silica , Butylene Glycol , Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil*, Citrus Limon (Lemon) Peel Oil*, Pelargonium Graveolens Flower Oil*, Lavandula Angustifolia (Lavender) Oil*, Amyris Balsamifera Bark Oil*, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil*, Eugenia Caryophyllus (Clove) Leaf Oil*, Rosa Damascena Flower Oil*, Eucalyptus Globulus Leaf Oil*, Zingiber Officinale (Ginger) Root Oil*, Mentha Viridis (Spearmint) Leaf Oil*, Limonene, Linalool, Citronellol, Citral, Geraniol, Eugenol , Dimethicone Crosspolymer , Ammonium Acryloyldimethyltaurate/Vp Copolymer , Pyrus Malus (Apple) Fruit Extract , Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract , Epilobium Angustifolium Flower\Leaf\Stem Extract , Cistus Incanus Flower/Leaf/Stem Extract , Sucrose** , Bambusa Vulgaris (Bamboo) Extract , Pisum Sativum (Pea) Extract , Castanea Sativa (Chestnut) Seed Extract , Albizia Julibrissin Bark Extract , Salicylic Acid , Caffeine , Arginine , Sodium Hyaluronate , Scutellaria Baicalensis Root Extract , Laminaria Saccharina Extract , Laminaria Digitata Extract , Phospholipids , Hydrolyzed Jojoba Esters , Glucosamine Hcl , Lauryl Peg-9 Polydimethylsiloxyethyl Dimethicone , Dimethicone/Vinyl Dimethicone Crosspolymer , Beeswax\Cera Alba\Cire D'Abeille , Caprylyl Glycol , Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer , Tocopheryl Acetate , Tromethamine , Silica Silylate , Hexylene Glycol , Sodium Polyacrylate , Disodium Edta , Phenoxyethanol , Mica , Titanium Dioxide (Ci 77891) , Iron Oxides (Ci 77491) * Essential Oil** Organic Sucrose (Brown Sugar) <ILNILN43511>


Alles Liebe
Marina

*PR-Sample - das Produkt wurde mir von Origins Österreich kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

4 comments

  1. Ich habe noch nie ein Origins Produkt zu Hause gehabt, also kann ich nichts über andere Produkte sagen. Allerdings erwarte ich von einem Primer doch auch, dass die Haltbarkeit der Foundation verlängert wird, vor allem bei dem Preis!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at

    ReplyDelete
    Replies
    1. Es gibt eigentlich keinen Primer, der sowohl die Haltbarkeit der Foundation verlängert und ein schöneres Hautbild zaubert.....also entweder Verlängerung oder Verstecken der Poren, beides geht nicht.....mir selber ist dann ein schöneres Hautbild lieber....

      Delete
  2. Gerade den Primer klingt sehr spannend, aber der Punkt mit dem Geruch finde ich etwas abschreckend. Die Suche nach einem Primer ist nie leicht, weil man nie alles bekommt, was man sich vorstellt. Das ist für mich persönlich nicht so schlimm, weil ich von meinem Primer keine Wunder erwarte, sondern er lediglich leicht mattieren muss.
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich erwarte mir auch keine Wunder, denn die gibt es nicht ;-) Ich habe jetzt für mich herausgefunden, dass wenn ich den Primer auf den Handrücken vorher gebe und kurz warte, ist der Geruch komplett weg....

      Delete

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.