Look mit ISADORA Spring Atelier Kollektion 2018

Look

Look Swatches

Look mit ISADORA Spring Atelier 2018*


*PR-Sample

Lip Desire Sculpting in 51 Bare Pink

Der ISADORA Spring Atelier 2018 Look wurde von dem Fair eines Künstlerateliers in einer großen Metropole wie Paris, New York oder Kopenhagen inspiriert. Zarte Nuancen in Pfirsich- und Nudetönen in Kombination mit knalligen Pinktönen für Lippen, Augen und Gesicht machen die Kollektion aus. 

Ich habe einen zarten Look mit den Produkten geschminkt. Dabei habe ich das ISADORA Eyeshadow Quartet in 14 Peach Avenue, den Lip Desire Sculpting Lipstick in 51 Bare Pink und den Sculpting Lipliner ebenfalls in 51 Bare Pink verwendet.

Das Eyeshadow Quartet in 14 Peach Avenue besteht aus 4 verschiedenen matten Lidschatten. Darin enthalten ein heller Cremeton, ein Taupeton, ein strahlender Pfirsichton und ein warmes Dunkelbraun. Die Textur der Lidschatten ist cremig und sie lassen sich alle gut aufbauen, jedoch das warme Dunkelbraun wirkt schnell fleckig und muss deshalb gut verblendet werden. 

Der Farbton des Lip Desire Sculpting Lipstick in 51 Bare Pink ist ein helles rosa mit einem koralligen Unterton. Das Finish ist glänzend und die Textur sehr cremig. Meine Lippen fühlen sich damit absolut nicht trocken an, sondern gut gepflegt. Die Haltbarkeit liegt bei etwa 2 Stunden. Die ideale Ergänzung dazu ist der Sculpting Lipliner in 51 Bare Pink. Er ist wasserfest, hat ein mattes Finish und hält wirklich sehr gut auf den Lippen. 

Eyeshadow Quartett 14 Peach Avenue

Swatches entstanden ohne Base und mit einem Auftragen. 

Swatches Eyeshadow Quartett 14 Peach Avenue

Look Makeup

Gesicht:

Primer: 
L.O.V. Perfectutude 3 in 1 Prime & Fix Spray
Foundation: 
BOBBI BROWN Intensive Skin Serum Foundation in 3 Beige
Concealer: 
SMASHBOX Photo OP Under Eye Brightener
Puder:
HOURGLASS Ambient DIM Light
Blush:
ISADORA Face Glow Highlighting Wheel 
Highlighter:
ISADORA Face Glow Highlighting Wheel 
Kontur:
SMASHBOX Contour Palette 

Lippen:

ISADORA Lip Desire Sculpting Lipstick in 51 Bare Pink

Look Makeup

Augen:

Base: 
MAC Paint Pot in Painterly 
Grundierung: 
ISADORA Eyeshadow Quartett in 14 Peach Avenue - heller Cremeton 
Crease: 
ISADORA Eyeshadow Quartett in 14 Peach Avenue - Taupeton
Vertiefung der Crease: 
ISADORA Eyeshadow Quartett in 14 Peach Avenue - warmes Rotbraun 
bewegliches Lid: 
ISADORA Eyeshadow Quartett in 14 Peach Avenue - Pfirsichton
unterer Wimpernkranz: 
ISADORA Eyeshadow Quartett in 14 Peach Avenue - Taupe und warmes Rotbraun
Wimpern: 
ISADORA Stretchlash Mascara

Augenbrauen:

BOBBI BROWN Long-Wear Brow Gel in Mahogany


Alles Liebe
Marina

* PR-Sample - die Produkte wurden mir von ISADORA Deutschland kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. 

5 comments

  1. Hallo liebe Marina!

    Ich finde Deinen Look einfach zauberhaft.
    Die Farben der Isadora Spring Atelier Kollektion sind einfach wunderschön, sie gefallen mir sehr gut. Schön dezent, für die Farben würde ich mich auch entscheiden!
    Ich habe bisher nur ein Rouge von Isadora benutzt und der hat mir unheimlich gut gefallen.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Natascha

    ReplyDelete
    Replies
    1. Liebe Natascha

      vielen Dank....Ich finde die Farben auch sehr gut gewählt, so zart aber doch ein Hingucker....

      Delete
  2. Isadora ist eine Marke, die mich bisher nicht angesprochen hat. Aber ich muss sagen, dass ich das Lidschattenquad ziemlich ansprechend und toll finde! Auch die Lippenfarbe gefällt mir sehr. Insgesamt ist es ein ziemlich frischer und zarter Look, der mir sehr zusagt. :)
    Liebe Grüße!

    ReplyDelete
    Replies
    1. Ich kannte sie vorher schon von Douglas und sie haben immer ganz bezaubernde Kollektionen....

      Delete
  3. Und jetzt komme ich dazwischen und finde die Farben ein wenig zu dezent, doch wahrscheinlich sind sie einfach passend für den Frühling - und ich nicht ;)
    Vielleicht hatte ich mir bei dem Produktbild des Lippenstifts auch einfach mehr Farbe erhofft, wer weiß :)

    ReplyDelete

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.